Kostenloses Aufnehmprogramm

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein kostenloses Programme um Spiele aufzunehmen ist "WeGame". Es werden nicht alle Spiele unterstützt aber die neueren und weit verbreiteten Spiele sind dabei. Bei der Installation wird alles eingerichtet.

Du kannst dir das Programm kostenlos auf Chip.de herunterladen: http://www.chip.de/downloads/WeGame_33988041.html

Zum Rendern ist meiner Meinung nach "Camtasia" am besten geeignet was aber wie Fraps ein kostenpflichtiges Programm ist. Ein kostenloses Programm wäre zum Beispiel der "Freemake Video Converter" welcher leicht zu bedienen ist.

MfG, FlashEffect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

-Camtasia Studio (30 Tage Testversion) -Hypercam -Camstudio

Zum Rendern oder Bearbeiten des Videos hätte ich das Kostenlose Windows Movie Maker genutzt für Profis wäre Sony Vegas Pro gut [Sony Vegas Pro kostet geld und ist sehr teuer]

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
de.wikipedia.org/wiki/Camtasia

Camtasia Studio ist eine kommerzielle Software zur Bildschirmaufnahme (Screencasting) am Computer. Entwickler ist die Firma TechSmith. Der Inhalt des Bildschirms kann ganz oder teilweise aufgenommen und weiterverarbeitet werden. Das Programm wird in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Koreanisch angeboten.

de.wikipedia.org/wiki/QuickTime

QuickTime [ˈkwɪkˌtaɪm] ist eine von dem Computerunternehmen Apple entwickelte Multimedia-Architektur für Mac OS und Windows. Diese besteht im Kern aus drei Elementen: dem Framework, dem API und dem Dateiformat. Basisanwendungen, die auf diese Architektur aufbauen, sind zum Beispiel der QuickTime Player, der QuickTime Broadcaster oder der QuickTime Streaming Server. QuickTime wird irrtümlicherweise zumeist auf den QuickTime Player reduziert. Dabei arbeitet es als zugrundeliegender technologischer Unterbau in zahlreichen Applikationen wie zum Beispiel Adobe Premiere, Apple Logic, Optibase Media 100, iTunes, Final Cut Pro oder den Avid-Videoschnittprogrammen.

de.wikipedia.org/wiki/Fraps_(Software)

Fraps (zusammengesetzt aus Frames per second) ist ein Benchmark-, Screencapture- und Echtzeitvideoaufnahmeprogramm für DirectX- und OpenGL-Anwendungen. Es wird häufig zur Bestimmung der Computerleistung bei Spielen als auch zur Aufnahme von Computerspielszenen verwendet. Das Programm ist bei Amateur-Machinima-Filmern sehr beliebt. Fraps ist nur als Kaufversion durch Digitale Distribution erhältlich. Die Demoversion platziert ein nicht entfernbares Fraps-Zeichen als digitales Wasserzeichen an die obere Ecke des Videos und die Aufnahmezeit ist auf 30 Sekunden beschränkt. In der Vollversion werden Videos ohne das Fraps-Logo aufgezeichnet. Darüber hinaus beträgt die maximale Auflösung 7680x4800 und die Bildwiederholrate 120 Bilder pro Sekunde. Bei aktivierter Aufnahme wird die Bildwiederholrate von Fraps an die des aufzunehmenden Programms angepasst (meistens 30 fps). Obwohl 30 fps der Durchschnitt sind, können bereits leistungsschwache Computer bzw. Computer mit geringen Datenübertragungsraten sowie umfangreiche Programme die Bildwiederholrate drastisch verringern und zu ruckelnden Aufnahmen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1948
02.11.2012, 19:10

Irgendwelche Links und Texte von Wikipedia kopieren kann jeder, oder?

0

hier ein video wie du fraps kostenlos bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?