Kostenloser Urlaub für sterbende Menschen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal: Mein herzliches Beileid und alles Gute. Es ist schön, dass ihr ihm den Wunsch noch erfüllen wollt. Aber Hilfe von aussen werdet ihr wohl eher nicht kriegen. Setzt doch einfach die ganze Familie (und vielleicht die Freunde von ihm) euer Geld zusammen. Eine Reise nach Deutschland kostet nicht viel. Auch günstige Unterkünfte sollten zu finden sein. Es ist sein letzter Wunsch, der sollte auf jeden Fall erfüllt werden =).

Es gibt verschiedene Stiftungen, die so etwas unterstützen. Oft wissen Ärzte darüber ganz gut Bescheid oder auch der Paritätische Wohlfahrtsverband oder kirchliche Einrichtungen.

Das gibt es nicht. Es gibt wohl eine Organisation, die letzte Wünsche von Menschen zu erfüllen versucht, aber auch da ist das Geld sehr knapp. Kratzt einfach alle Kröten zusammen und ermöglicht ihm so vielleicht diese Reise.

Habe ich ein Recht auf den Titel oder nicht?

Guten Tag Ich habe vor kurzem erfahren das die Mutter meines Ur-Opas eine Adelige war. Mein Opa hätte eigentlich diesen Titel tragen dürfen, wenn er wollte, denn sie war ja eine nahe Verwandte und dann hat man einen Anspruch darauf (?) Ich hatte schon immer den Wunsch adelig zu sein, und meine Frage ist ob ich auch diesen Titel tragen darf oder nicht, ist er sozusagen von meinem Opa vererbbar? Danke im Voraus Maria FR

...zur Frage

Strafrechtliche frage

Hallo, ich habe ein riesen Problem. 2009 wurde meine Bewährungsstrafe um 4 jahre verlängert und eine geldstrafe von 700 euro verhängt. Ich bin aber wegen einer arbeit nach österreich gegangen und habe mich nicht ordnungsgemäss beim gericht abgemeldet. jetzt habe ich erfahren das aufjedenfall eine haftbefehl zur ersatzfreiheitsstrafe raus ist. diese kann ich aber durch bezahlen der 700 euro abwenden. jetzt hat meine ex freundin allerdings ein problem mit unserer tochter das sie alleine nicht in den griff bekommt. meine tochter hat ein gesundheitliches bzw. psychlogisches problem. das zwingt mich jetzt zur rückkehr nach deutschland. ich habe mir in österreich nichts zu schuldenkommen lassen und erfreue mich einer reinen weste. wie kann ich jetzt die inhaftierung umgehen um bei meiner tochter sein zukönnen?

danke schon mal für die hilfe.

...zur Frage

Woher kommen die Spenderherzen für Herzkranke?

Hallo Leute, eine sehr gute Freundin von mir ist gerade 19 Jahre alt, es wurde ein Gendefekt an ihrem Herz festgestellt wodurch ihr Herz schneller altert als normale Herzen. Zudem hat sie eine fast 3 jährige Tochter..

Ich wollte darum wissen woher eigentlich diese Herzen kommen, da es viel zu viele Herzkranke gibt und zu wenige Herzen.

Im normalfall muss man doch einen Organspenderausweis bei sich tragen, damit beim Ableben die Organe sofort entfernt werden können oder irre ich mich?

Und wenn man so einen Ausweis nicht hat was dann? Gibt es Ärzte die den Verwandten des Toten nach Erlaubnis fragen Organe wie Herz entfernen zu dürfen? Denkt da überhaupt ein Arzt dran?

Wäre für eine hilfreiche und aufklärende Antwort echt dankbar!

...zur Frage

Erbengemeinschaft-ein Mitglied verstorben?

Hallo zusammen..... Vielleicht weiß ja jemand Bescheid, da er ähnliches erfahren hat.

"7. Fortsetzung der Erbengemeinschaft Miterben können sich aber auch gegen die Auflösung der Erbengemeinschaft aussprechen. Sofern es der Wunsch der Erben ist, bleibt dann die Gesamthandsgemeinschaft bestehen. Das Erbe gehört dann weiterhin allen Beteiligten und die Verwaltung des Nachlasses wird weiterhin gemeinschaftlich bestritten. Sollte einer der Miterben versterben, so wird sein Miterbenanteil an seinen Erben weitervererbt. Dieser nimmt dann für den Verstorbenen die Rolle des Miterben in der Erbengemeinschaft ein."

WAS PASSIERT, WENN DER VERSTORBENE KEINE ERBEN MEHR HAT?

Wir bilden eine Erbengemeinschaft mit unserer Stiefmutter, welche jetzt auch unverhofft verstorben ist. Der Nachlass unseres Vaters ist noch nicht geklärt/aufgeteilt und das Konto noch nicht gekündigt. Da wollte die Stiefmutter sich drum kümmern (mit unserer Vollmacht), kam aber nicht mehr dazu. Die Sparkasse lässt uns Kinder das Konto nicht auflösen, obwohl der Gemeinschafts-Erbschein vorliegt. 50% Stiefmutter und je 10% pro Kind.

Und was passiert jetzt mit den 50% der Stiefmutter, die nun nicht mehr lebt und keine Angehörigen hat?

Das gilt auch für die Mietwohnung unseres Vaters/unserer Stiefmutter hier in Deutschland, sowie Immobilie und Konten im Ausland. Dort habe sie zu 70% gelebt und sind auch beide dort verstorben und beerdigt. Das "alte" Kapitel ist ja noch nicht abgeschlossen.

Vielen Dank im voraus.

Anwalt haben wir, aber so richtig durchblicken kann keiner. :-(

...zur Frage

Ist eine Zahnspange nötig?

Hallo! Ich habe schon seit längerem den Wunsch eine Zahnspange zu bekommen. :( Jedoch sagen meine Eltern immer nein dazu. Sie meinen es sei zu teuer und wir können es uns nicht leisten! :( Aber ich habe eine Fehlstellung bei der ich mir nicht sicher bin ob ich vielleicht die Zahnspange gratis bzw billiger bekomme. :( Ich habe nämlich gehört das man, wenn es nötig sei, die Zahnspange zum Teil von der Krankenkasse bezahlt bekommt? Stimmt das? Ich komme aus Österreich/Steiermark/Hartberg. Ich habe ein Bild wo mein Zahn zu sehen ist! Wäre dabei eine Zahnspange nötig? Ich bitte um Hilfe!! DANKE!! :(

...zur Frage

Lebt man bei einer Organspende noch?

Also ich hab gelesen, dass wenn ein Hirntod eintritt aber das Herz Kreislauf System noch intakt ist kann man Organspender werden. Ich denke ich würde das gerne machen, aber ich frage mich was das genau bedeutet. Wenn das Herz Kreislauf System funktioniert ist man doch noch nicht tot oder? Was genau ist ein Hirntod?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?