Kostenlose Webseite mit Wordpress unterstützung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf wordpress.org wird die Wordpress-Software heruntergeladen. Anschließend mittels FTP bei einem Anbieter für Webspace oder Server hochgeladen, per URL-Aufruf die Installation gestartet und mit einer Datenbank verknüpft. Fertig.

Für technisch unversierte Menschen oder solche die einfach überhaupt keine Zeit mit Einrichtung o.ä. verbringen möchten, wird auf wordpress.com das ganze automatisiert bereit gestellt. Die Nachteile sind hierbei allerdings ein geringerer Funktionsumfang, die fehlende Möglichkeit eigene Themes (Aussehen der Website) und Plugins zu verwenden, sowie die höheren Kosten wenn die Seite über eine eigene Domain erreichbar sein soll. Der Anbieter stellt hier kostenlos nur eine Subdomain.

Schau mal hier: https://de.wordpress.com/ :) Deine Webseite ist kostenlos und dann utner "deinewebseite.wordpress.com" zu erreichen.

Auf die Schnelle geht so was schon mal gar nicht.

Und Google sollte man schon benutzen können

Was möchtest Du wissen?