Kostenlose Telefonnr. angerufen, trotzdem Kosten entstanden

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kostenlos bezieht sich auf das Festnetz, wenn du in deinem Tarif keine Option hast die es dir erlaubt vom Handy kostenlos ins Festnetz zu telefonieren dann wird dir dafür etwas verrechnet.

Doch auf Festnetze hab ich ummsonst. wie wärs denn gewesen, wenn ich mit meiner homezone nr angerufen hätte, hätte dies was gekostet?

0

Meistens beziehen sich kostenlose Rufnummern nur auf Anrufe aus dem FESTNETZ und nicht aus Mobilfunknetzen.

toll, hätte ich fast denken können, hab auch die meiste zeit nur gewartet weil niemand dran ging, trotzdem fast 10 e-.-

0

Kostenlos sind nur die Festnatzanschlüsse. von Handy netzen aus entstehen sehr wohl kosten .

Nein, Handygebühren fallen an, da nur übers Festnetz diese NR. kostenlos angerufen werden kann... das ist aber immer so...

Eine 0800 Nummer ist immer kostenlos. Egal ob von Handy, Festnetz oder Telefonzelle

Gruß Stefan

welche Vorwahl hatte die Nummer? 0800 ist immer kostenlos, auch wenn du verbunden wirst.

ja 0800 und irgenwann als ich mit jmd anderem verbunden wurde und aufgelegt habe, hab ich 0180 oder sowas gesehn aufjedenfall nicht die, die ich angerufen hab

0
@lovelifes

das darf nicht sein, dass wäre eine arglistige Täuschung, die du nicht zahlen musst. wenn du definitiv 0800 gewählt hast, dann darf es nichts kosten, egal wo die dich hin verbinden. Du kannst dagegen vorgehen...ist aber umständlich

0
@urmel1981

ja hatte online meinen kontostand gecheckt, dort stand plötzlich 8,00 € und ich telefoniere nie inandere netze bzw mehr als 1,00 € hab ich nie für andere netze ausgegeben. habe dann beui meienm anbieter angerufen, der konnte es noch nicht einssehen, jetzt warte ich mal auf meine telefonrechnung ab, da sehe ich ja auch die nummern dann kläre ich das-irgendwie-

0

ups Rechtstreibfehler nicht beachten;)

Ok, was sind Rechtstreibfehler? ;-))

0

deutsches Telefonnetz ist kein Handy.

Was möchtest Du wissen?