Kostenlose Reitbeteiligung in meinem Verein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Per Aushang findest Du so was kaum.

Jemand, der es nicht auf dein Geld abgesehen hat, findet sich meist nur über persönliches Vertrauen. Da, wo du reitest, halt die Ohren offen, ob jemand wenig Zeit für sein Pferd hat,  und sprich ihn an.

Rede mit andern, die eine Reirbetieligung haben, und biete dich als Urlaubsvertretung an. 

Als Kind habe ich auch schon mal bei jemand an der  Haustür geklingelt, und gefragt, ob ich das Pony reiten darf, welches gelangweilt im Garten stand. Ich durfte... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach mal rum. Die Leute können dich ja auch weiterleiten. Bei uns wird es auch nicht anders gemacht, wenn einer keine reitbeteiligung sucht, dann schickt er die Person zu jmd anderes. Du hast doch sicherlich paar Kontakte in dem Verein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da können wir dir hier sicher nicht helfen, wir kennen deinen Stall doch nicht. Frag doch einfach mal deinen Reitlehrer oder den Hofbesitzer ob sie jemanden kennen.
Aber eine kostenlose Reitbeteiligung wirst du wahrscheinlich nicht finden. Eigentlich verlangen alle Geld ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannybunny95
17.04.2016, 14:48

Bei mir im Stall ist es sogar unüblich, dass die reitbeteiligungen was zahlen müssen. Haben sowohl freizeitreiter, als auch turnierreiter

0

ich habe eine zeit lang ein zettel ausgehängt und als sich niemand gemeldet hat, Habe ich einfach ein paar besitzer angesprochen .Oder frag mal die stallbesitzer .die kennen bestimmt jemanden .lg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja einen Aushang machen. Ob du Erfolg haben wirst, musst du dann sehen.
Es kommt auch darauf an, was du dafür bietest. Eine kostenlose Reitbeteiligung ohne angemessene Gegenleistung wirst du nicht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
17.04.2016, 13:35

Mache sind einfach froh, dass sie das Pferd nicht jeden Tag selber zu bewegen brauchen, und dafür keinen Beritt in Anspruch nehmen müssen, den sie ja sonst sogar bezahlen müßten.

0

Was möchtest Du wissen?