Kostenlose Geschichtsbücher

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst die Sachen auch kostenlos im Internet unter www.bpb.de bestellen. Die Bundeszentrale für politische Bildung ist meistens recht spendabel, manche Sachen kosten aber doch Geld. Das, was gratis ist, kostet auch keinen Versand. Besser wäre es aber wohl, du würdest im Unterricht Mitschriften machen und die dir zu Hause anschauen, die passen dann auch zum Thema, das du durchmachst. Die Hefte/ Bücher sind nämlich auch nicht zu jedem Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schalomisrael
25.08.2012, 23:19

Sehr gute Empfehlung!

0

Also ich weiß nicht, ob es das überall in Deutschland gibt, aber hier in Hamburg gibt es in der Innenstadt die "Bundeszentrale für politische Bildung". Da bin ich mit der ganzen Klasse gewesen und habe so viele Geschichts- und Politikbücher kostenlos mitgenommen, dass ich sie fast nicht mehr alleine tragen konnte :)

Da gibts auch sehr viele Bücher, die so um die 3 Euro kosten. Informiere dich am besten im Internet, ob es das auch in deiner Stadt gibt. Das lohnt sich auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bücher von der BpB sind häufig sehr anspruchsvoll und schwierig zu lesen. Ich würde auch lieber dem Lehrer zuhören und mir Stichworte machen, die anschließend in Heimarbeit im Internet erarbeitet werden können. Das ist effektiver und belastet weniger das heimische Regal:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Deutschland und Berlin damals noch geteilt war, gab es dort auch für Klassenfahrten erhebliche Zuschüsse, wenn man ein besonderes Programm machte. Ich vermute, dass dafür heute kein Geld mehr da ist. Anderer Vorschlag: Die Abgeordneten des Bundestags, die bei euch gewählt worden sind, solltest du persönlich mit deinem Buchwunsch anschreiben. Vielleicht rücken sie etwas von den mehreren Tausend Euro raus, die sie für repräsentative Ausgaben bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?