Kostenlose Flüge, da Vater von Freund Chef einer Fluggesellschaft ist?

6 Antworten

Weil ich nicht weiß was alles schon in der Antwort stehet.

Hier noch mal alles.

Vorgesehen ist das gar nicht.

Ich weiß es von einem Freund bei der Lufhansa. Sie dürfen zwar sehr verbilligt Flüge kaufen für egal wen, wenn sie wollen. Sie zahlen dann nur ca. 10% des Preises. Nur Angestellte fliegen kostenlos zu ihren Arbeitseinsätzen. Aber das ist sehr eng begrenzt. Aber das verbilligte Kaufen ist auch nicht so ganz wie es ausschaut. Mein Freund hat für seine Frau und sich so was gekauft. Nur mit Glück sind sie in der ersten Woche ihres Urlaubes in New York gelandet. Sie ist direkt da hin geflogen er aber mit 2 mal umsteigen. Denn ihre beiden Flüge waren nur zwischen FFM und New York, aber nicht auf den selben Flug. Ihr Ticket zwar auf einen bestimmten Flug. Sein Ticket aber Stand by. Sie wollten eh die erste Woche in New York verbringen. Hatten ein Zimmer nur für sie gebucht. Falls er mit ihr geflogen wäre, hätten sie die erste Nacht nur das Problem das sie in ihrem einzelzimmer zu zweit hätten übernachten müssen wenn das Hotel kein Doppelzimmer mehr gehabt hätte. Ein wirkliches Problem wäre es für sie nicht gewesen.

Nein, ausser der Vater ist nicht nur Chef, sondern auch Eigentuemer der Airline.

Fluggesellschaften haben strenge Vorschriften, welcher Angestellte wie oft privat frei fliegen darf. Was auf Familienangehoerige zutrifft ist wieder was anderes.

Bei der Lufthansa und anderen grossen Airlines geht das nicht so einfach. Oft fliegen die als ID-90, dass heisst mit einem verguenstigten Mitarbeiter-Ticket. Nachteil: das sind oft Standby-Tickets, d.h. wenn die Airline noch einen zahlenden Passagier dazu bekommt, bleibt man am Boden zurueck.

Zumindest die Steuern und Gebuehren sind in jedem Falle zu bezahlen, da sonst Steuerhinterziehung und Betrug durch Vorteilnahme.

Liegt am Vater. Ist natürlich nicht vorgeschrieben aber kann gut möglich sein. Aber wahrscheinlich nicht zu oft. Kann sagen das der Vater eines Freundes bei Emirates arbeitet (keine Manager Position) sondern in der IT Abteilung und er kauft immer Flüge für unsere Familie und fast die gesamte klasse mit 85-90% Rabat.

Mit 16 nach Kanada fliegen tipps?

Ich werde in Juli alleine nach Kanada fliegen.

Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich? (wegen Flughafen, umsteigen etc)

Welche Formulare benötige ich?

Was wenn ich einen Flug beim umsteigen verpass?

Kann der Zoll mich aufhalten weil ich u 18 bin?

Reicht ein Ausweis oder brauche ich einen Reisepass?

Mein Vater hat das alleinige Sorgerecht. Muss dann nur mein Vater die Vollmacht unterschreiben oder auch meine Mutter?

Muss ich durch ein Dokument beweisen dass mein Vater das alleinige Sorgerecht hat?

Kann ich auch verheimlichen dass mein Vater das alleinige Sorgerecht hat indem ich auch meine Mutter die Vollmacht unterschreiben lasse?

Würd es noch irgendwelche Probleme geben?

Wie viel Bargeld soll ich mitnehmen?

Kann ich in Kanada auch mit einer Sparkassen Bankkarte irgendwo Geld abheben?

Ab wie viel Monate bräuchte ich ein Visum?

Muss man ein Visum beantragen auch wenn ich in Kanada geboren bin?

Was ist wenn ich nicht mehr nach Deutschland fliege und bei meiner Mutter bleibe? Kann mein Vater da irgendwas dagegen machen?

Welche Papiere benötigte ich um in Kanada zu leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?