Kostenlose Beratung bei Rechtsproblemen - Berlin

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da sind wohl einige Briefe an Dir vorüber gegangen..... Du kannst versuchen, beim Amtsgericht "Beratungshilfe" zu beantragen. Dann kannst Du für einmalig 10,-€ einen Anwalt konsulitieren. Ich halte aber die Chance, daß das was wird, für eher gering. Ansonsten gäbe es da wohl nur noch die Schuldnerberatung, die Dir vielleicht noch nen schlauen Tipp geben kann.

Da ist in der Kommunikation zwischen Anwalt und Mandant wohl einiges schiefgegangen. Ich würde mich zunächst an Deinen bereits beauftragten Anwalt wenden, der möge Dir erklären, was aktueller Stand der Sache ist. Falls Du zu dem kein Vertrauen mehr haben solltest, wende Dich an einen anderen Anwalt. Beratungshilfe wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen, weil Du bereits einen Anwalt mit der Sache beauftragt hattest.

Was möchtest Du wissen?