Kostenlose "Ausgeh-Möglichkeiten" mit sozialen Konakten für gerade ältere Menschen gesucht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns gibt es Senioren-Café, dort werden auch mal Bücher vorgestellt, oder sie veranstalten Erzählnachmittage. Kirchen und soziale Vereine, wie Diakonie oder AWO oder Caritas bieten sowas an. Evtl. erkundigst Du Dich auch mal bei Eurer Stadtverwaltung.

huegelchen 07.11.2013, 19:50

Danke für den Stern!

0

hallöle, das DRK, Diakonie, Arbeiterwohlfahrt usw., bieten begegnungsstätten an. in den großen städten, gibt es auch cafes oder seniorentreffpunkte. toll, das du so eine arbeit machst und versuchst zu helfen.

Die AWO und viele Ortsgemeinden bieten Programm für Ältere. Vorträge, Exkursionen, Beisammensein, verschiedenste Workshops... Das kostet keinen "Eintritt" und die Verpflegung ist mit dem Preis auf dem "offenen Markt" nicht vergleichbar.

Bei uns gibt einen 'Seniorentreff' mit kostenlosem Kaffee, usw., schau mal, ob es in Deiner Stadt auch sowas gibt, einfach mal auf die Webseite der Stadt gehen und die Suchfunktion, falls vorhanden, benutzen: http://www.meinestadt.de/

Was möchtest Du wissen?