Kostenlos PARKEN am Flughafen WEEZE?

20 Antworten

Wir haben hier einige Informationen zum Thema Parken am Flughafen Weeze für unsere Besucher zusammengestellt. Sie müssen natürlich darauf achten, dass Sie ein Parkplatz rechtzeitig buchen, da je früher desto bessere Preise bekommen Sie dort. Schauen Sie auf der Seite vorbei: http://www.parkplatztarife.de/parken-flughafen-weeze/ hier finden Sie einige Tipps.

Grüße, Manuell

Am besten schaust du mal bei Parkplatzvergleich.de nach. Hier bekommst du sogar zig Kundenmeinungen, die schon einmal einen Parkplatz am Flughafen in Anspruch genommen haben. SO findest du leicht den besten und günstigsten Anbieter für Parkplätze am Flughafen Weeze:

http://www.parkplatzvergleich.de/flughafen-weeze.php

Der Flughafen bietet sehr günstig Parkplätze an! Vom Parken in Wohngebieten sollte man besser absehen da man eventuell neue Reifen braucht oder einen Hinweis auf die Flughafenparkplätzte im Lack findet. Da die Infrastruktur der Gemeinde Weeze nicht auf Dauergäste die günstig parken wollen ausgelegt ist verärgert man schnell Anwohner. Am besten kann man noch in Winnekendonk parken (da sind die Anwohner freundlich und dem flughafen gegenüber sehr aufgeschlossen) und dann mit dem Taxi zum Flughafen.

Da liest du wohl falsch. Bei Airportparking-Weeze bezahltst du fuer 1 Woche im Bunker 39 € incl. Transfer. Auf der Freiflaeche nehmen die 30 €. Der Flughafen verlangt fuer 1 Woche auf dem P 1 - 70 € und auf dem P 2 - 30 €. Der Fussweg vom P 2 zum Terminal betraegt ca. 15 min. Die Fa. Airportparking bringt einen mit dem Shuttlebus bis vor das Terminal.

In Wemb kann man an der Hauptstraße erlaubterweise parken - ca. 2 Km vom Terminal ohne jemanden zu behindern. Jedoch sollte man es nur tun, wenn man sein Auto sowieso lackieren möchte. Letzte Woche habe ich nach unserem Osterurlaub an der Beifahrerseite von vorne bis hinten einen Lackschaden (verursacht durch evtl. Schlüssel)! Wir danken dem asozialen Wember Bürger - vielleicht fällt ihm ja ´mal gefrorene Pisse aus ´nem Flugzeug im Landeanflug auf´s Autodach.

und wieder ein zufriedener Sparfuchs! Ist zwar nicht nett aber man kann sagen Glück gehabt. Soll ja sogar schon PU Schaum gefüllte Auspuffs gegeben haben oder die klassischen 4 Plattfüsse. Jeder der seinen Wagen irgendwo parkt sollte sich überlegen wie er reagiert wenn er ständig fremde Autos vor der Türe hat und der eigene Besuch einen Parkplatz suchen muss oder die Einkäufe weit getragen werden müssen.

0
@herman2010

herman2010 scheint Sachbeschädigung zu befürworten, noch zwei Hinweise: 1. zugelassene PKW´s dürfen lt. Straßenverkehrsordnung am Verkehr teilnehmen und damit auch parken, nicht nur Wember Autos! 2. die Anlieger in direkter Umgebung hatten große Einfahrten und jeweils mind. 2-4 eigene Parkplätze um die Einkäufe entladen zu können 3. vielleicht wäre es für die Region besser gewesen, wenn die Entscheidung vor Kurzem gegen den Flughafen ausgefallen wäre, dann gäbe es auch weniger Fluglärm, weniger Besucherautos, weniger Arbeitsplätze und auch weniger eigene Autos, die mit den Besucherautos um den vorhandenen Platz im Straßenverkehr (mit Sachbeschädigung) kämpfen müssen.

0
@TomTomXL

Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

I. Allgemeine Verkehrsregeln

§1 Grundregeln <...> (2) Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, daß kein Anderer <...>mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder BELÄSTIGT wird. Der Flughafen besitzt ca. 9000 eigene Parkplätze dann ist es nicht nötig die Anwohner zu belästigen. Weder am Aiport Weeze noch an irgendeinem anderen Flughafen dieser Welt. Sachbeschädigung ist nicht zu befürworten! (Deshalb würde ich persönlich ganz schnell die Augen zu machen wenn ich einen Anwohner sehe der sich wehrt)

0
@TomTomXL

Zu den 2!! Hinweisen: zu 1. siehe STVO §1(2); zu 2. Durch Gastparker konnten bereits mehrfach Wohn- und Bootsanhänger nicht aufs Grundstück verbracht werden (bzw. erst nach Entfernung des Gastparkers);zu 3. Welche Entscheidung?? Es ist keine Entscheidung gefallen, da alle Kläger ihren Irrsinn bemerkt und die Klagen zurückgezogen haben. "Fluglärm" im eigentlichen Sinn ist eigentlich nicht vorhanden, weniger Arbeitsplätze und weniger eigene Autos widerspricht sich da durch nahe gelegenen Arbeitsplatz die durchschnittlichen Fahrzeuge pro Haushalt gesenkt werden und bei entfernteren APs die Anzahl zunehmen würde. Jeder der fremde Hauszufahrten blockiert sollte überlegen wie er reagiert wenn seine Ein- und Ausfahrt über Wochen durch Fremdparker versperrt wird.

0

Was möchtest Du wissen?