Kostenlos im Altersheim arbeiten als Zeitvertreib?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klingt gut,was Du da vor hast. Toll! Vorschlag,wenn Du die Menschen dort etwas einschätzen kannst,wer z. B.durcheinander ist,Eventuell noch Kummer aus seinem Leben hat oder auch einfach kein netter Mensch ist,(die gibt's da auch,sei nicht enttäuscht!),dann laß Dir doch von jemandem erzählen,wie sein Leben war. Beruf,Erziehung und und. Du wirst sehen,was da so harmlos aussehende Omis erlebt haben,brauchst Du lange kein Kino mehr. Und viele erzählen gerne,werden begeistert sein! Achtung nur bei Krieg usw.,wir können uns nicht vorstellen,was diese Leute gesehen haben. Aber da erfährst Du Sachen.. Ich arbeite schon ewig als Pfleger,glaub mir! :)

Arbeiten direkt nicht, aber wenn du dich anbietest ihnen Täglich gesellschafft zu leiste sagt bestimmt niemand was!

Nicht arbeiten.

Aber mit den älteren Herrschaften Mau Mau, Skat..... spielen, das ist bestimmt möglich.

Arbeiten direkt nicht. Aber wenn Du dich dort meldest und sagst Du würdest gerne ehrenamtlich helfen hätte man sicher eine Lösung dafür und würde sich sehr freuen. 

Warum solltest du was bezahlen müssen? Die freuen sich bestimmt über deine Hilfe! :-) Frag doch einfach direkt mal nach, indem du hingest :-)

Was möchtest Du wissen?