Kostenlos Fax Versenden PDF

2 Antworten

Also über epost.de von der Deutschen Post ist meine Lösung, man ist authentifiziert und Faxe senden ist kostenlos. Eigentlich ja als Email gedacht, aber ich nutze es nun seit eihnem Jahr lediglich für Faxe. Vor allem geht das von überall per Browser, Fax dann als PDF anhängen und es wird als zweite Seite gesendet.

Erste Anmeldung erfordert natürlich Post-ID, was aber in jeder Filiale oder ähnlichen (Supermärkte etc) geht.

Es gibt kostenlose Software dafür, z.B. Fritz!Fax. Damit kannst Du dann das Fax über Internet verschicken.

Fritz!Fax ist aber doch nur für die Fritz!Box . Und da ich keine Fritz!Box habe, nützt mir das Programm recht wenig.

0
@netghost03

Dann schau, ob es für Deinen Router auch einen CAPI-Triber gibt, und falls ja - such Dir eine beliebige Fax-Software mit Google.

Oder geh zum Copy-Shop, und sende Dein Fax da.

0
@JanKrohn

Reden ist Silber Schweigen ist Gold sagte meine Oma immer, wenn man etwas sagt, was nicht Hand oder Fuss hat, also Unsinn.

0
@Smash

Dann sag doch mal, warum das nicht gehen soll! Der CAPI-Treiber simuliert eine ISDN-Karte. Damit stehen sämtliche ISDN-Funktionen zur Verfügung. Auch Faxe schicken. Die Fritz!Fax Software macht auch nix anderes.

0

Was möchtest Du wissen?