Kostengünstige Supermoto?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kostengünstig bei wenig Wartung und viel Kubik ja da gibt´s die Yamaha XT660X Supermotard s.

http://www.1000ps.de/forum.asp?thema_id=2097606 :-)

LzG Bochumer

Fallen Motorräder von ktm gar nicht mehr in die Sparte "kostengünstig"? Die ktm Duke II finde ich nämlich vom aussehen her sehr schön.

0
@campinp

KTMs waren noch nie kostengünstig, weder in der Anschaffung, noch in Unterhalt, Betrieb und Wartung!

0

Die DRZ 400 SM könnte was für dich sein, ist zwar "nur" eine 400er, aber soll relativ günstig sein. Wieviel willst du den ausgeben? Bei den neueren hat KTM die Serviceintervalle von 5tkm auf 7500km hochgesetzt. Und Verbrauch nimmt sich nicht wirklich viel bei welchem Hersteller, kommt halt drauf an, wie du fährst ;)

3000€ wäre die schmerzgrenze. Ich fahre die meiste zeit über ruhig.

0

Was möchtest Du wissen?