Kostenfunktion: Gewinnschwelle berechnen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke bei der erlösf. steht die 1 mit oben; dann G(x)=20e^(-200/x +1) - 20e^(-100/x) gleich 0 setzen und durch 20 teilen und auf beiden seiten ln machen, ergibt:-200/x + 1 =-100/x und mal x und lösung x=100 ok?

G(x)=E(x)-K(x) ist richtig, aber schreib mal auf , wer im exponenten steht und was durch x gerechnet wird. alles, was oben steht, pack mal in eine klammer.meinst du 200 e^(-100/x) und die andere 20 e^(-200/x) +1 also +1 unten?

Hallo ! Die +1 steht auch im Exponenten, direkt nach dem Bruch

ok, dann schau dir die 1. antwort an. gruß ej

0

Was möchtest Du wissen?