Kostenfalle Anrufe?

1 Antwort

Einfach nichts ins Boxhorn jagen lassen.

Das ganze ist Zivilrecht und eine betrügerische Firma kann Rechnungen schreiben soviel wie sie will. Ob diese Rechnungen statthaft sind ist eine andere Frage. Im Zweifelsfalle muss dann eni Richter entscheiden. Aber solche Betrüger medien die Gerichte wie Teufel das Weihwasser, die wollen nur den schnellen Profit von Leuten die sich einschütern lassen.

Kaufverträge entstehen nur durch GLEICHLAUTENDE Willenserklärungen, das kann man hier nicht erkennen.

dAneben sind soclhe Verträge enfechtbar wegen arglister Täuschung, Irrtum oder Wucher. Paragraph 119, Paragraph 123, Paragraph 138.

Aber solche GEschäfte sind alle per Se unnichtig, da es sich von vonerein um Betrügerische Machenschafne handelt.

Was möchtest Du wissen?