Kostenerstattung privat organisierter Krankentransport mit Berechtigungsschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rufe einfach bei der Leistungsabteilung deiner PKV an.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dir hier nichts zahlen, denn die Fahrt eines Taxis würde mit Sicherheit viel teurer.

Das kannst du nur im direkten Gespräch mit deiner Versicherung erfahren.

In der privaten Versicherung sind medizinisch notwendige Transporte ebenfalls versicherbar,

Private Transporte müssen natürlich VORHER genehmigt werden.

.... meine würde solche Kosten und Lasten nicht übernehmen.

Der Freund wird auch keine Transporterlaubnis haben, denke ich, und somit versicherungstechnisch auch mit seiner Kfz.-Versicherung Probleme bekommen.


Was möchtest Du wissen?