Kostenerstattung für Schülerfahrkarte durch die ARGE / Jobcenter?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jup.
Kannst du beantragen. Läuf anch § 21 Abs. 6 SGB II.
(6) Erwerbsfähige Hilfebedürftige erhalten einen Mehrbedarf, soweit im Einzelfall ein unabweisbarer, laufender, nicht nur einmaliger besonderer Bedarf besteht. Der Mehrbedarf ist unabweisbar, wenn er insbesondere nicht durch die Zuwendungen Dritter sowie unter Berücksichtigung von Einsparmöglichkeiten der Hilfebedürftigen gedeckt ist und seiner Höhe nach erheblich von einem durchschnittlichen Bedarf abweicht.
Du musst insbesondere nachweisen oder glaubhaft machen, dass der Bedarf unabweisbar ist; d.h., es kommt auf die genauen Umstände an.
Wenn ARGE querschießt, Widerspruch und Klage.
http://www.harald-thome.de/media/files/SGB%20II%20DA/FH-21---08.06.2010.pdf

blueangel74 31.08.2010, 09:41

Vielen Dank hilft mir sehr weiter werd ich dann sofort versuchen.Hoffe die lehnen nicht ab, 80 € für die karte im monat ist nicht gerade wenig .Wäre toll wenn die kosten übernommen werden auch wenns nur ein teil ist

0
VirtualSelf 31.08.2010, 10:30
@blueangel74

Nicht zu konziliant sein und auf Ausflüchte der ARGE eingehen. Auf dein Recht bestehen und auch den Klageweg nicht scheuen; bekommst als H4'ler ja ggf. Prozesskostenbeihilfe.
80 EUR ist eine Betrag, der die im Regelsatz vorgesehen Fahrkostenbestandteile so massiv übersteigt, dass ein Ansparen unzumutbar ist.
Stell den Antrag lieber heute als morgen auf jeden Fall schriftlich und lass dir vom Sachbearbeiter explizit schriftlich geben, welche Unterlagen er seitens der Stadt, Kommune, Schule benötigt.

0
nicky3611 31.08.2010, 09:58

" Der Mehrbedarf ist unabweisbar, wenn er insbesondere nicht durch die Zuwendungen Dritter" sowie unter Berücksichtigung von Einsparmöglichkeiten der Hilfebedürftigen gedeckt ist. Da die Schule,bzw.die Stadt die kosten für eine Schülerfahrkarte übernimmt,wird die Arge sich wohl darauf beziehen..Und 80; ist auch verdammt teuer für eine Schülerfahrkarte,ist das normal bei euch?

0
VirtualSelf 31.08.2010, 10:32
@nicky3611

Schule und Stadt übernehmen nicht überall die Fahrkosten, sondern gewähren oftmals nur Zuschüsse.

0

Was möchtest Du wissen?