Kosten Zungenspaltung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe auch eine gespaltene Zunge :) zu den Kosten kann man nicht viel sagen, das ist bei jedem modder anders, aber du musst da schon mit ein paar hundert Euro rechnen. Der Prozess selber ist an sich garnicht so schmerzhaft wie man sich das vorstellt, das kommt aber auch wieder auf das Verfahren an. Ich rate dir einen modder zu Suchen der das mit einer chirurgischen Schere macht und auch anschließend näht! das geht zügig, und der Schnitt wird schön sauber und es ist nicht so schmerzhaft. Skalpell wäre auch noch eine Möglichkeit, aber Lass es dir nicht mit einem elektrokauter machen( wird aber auch soweit ich weiß nicht mehr sooft gemacht)die Ergebnisse werden nicht so schön, es soll wahnsinnig weh tun und die dabei entstehenden Dämpfe sind sogar giftig... Der eigentliche "Spaß" kommt erst nach dem spalten...die ersten Tage sind nicht wirklich angenehm-aber auszuhalten :)
Viele sagen auch das das Fäden ziehen nochmal sehr unangenehm ist, war bei mir aber jetzt nicht so schlimm ;)
Ich muss sagen: würde es jederzeit wieder machen, so schlimm war es wirklich nicht :) Ich liebe meine gespaltene Zunge und die Strapazen haben sich mehr als gelohnt :)

Ich spalte schon seit 1995 Zungen und hab viel Erfahrung damit....

Normalerweise ist es möglich, daß zu betäuben und ein erfahrener Bodymodder braucht sowieso keine 10 Sekunden um die Zunge zu spalten :-)

Wir spalten die Zunge bei mir im Studio mit einer speziellen chirurgischen Schere, das geht sehr schnell und präzise und erzeugt schön glatte Ränder. Anschließend kann man die Ränder vernähen, das sorgt für eine andere Form der Zungenhälften nach der Abheilung als wenn man es nicht näht, außerdem verhindert es eventuelle Nachblutungen und verringert das Wiederzusammenwachsen. Wenn genäht wird, müssen nach ca 10 Tagen die Fäden gezogen werden.

Man kann sofort anschließend sprechen und das sollte man auch, nur Übung macht den Meister.

Hast du bereits ein Zungenpiercing? Das wäre eine hervorragende Vorübung. Ein Zungenpiercing ist vorher wirklich extrem empfehlenswert, der Unterschied in der Abheilung und Komplikationsrate zwischen gepiercten und ungepiercten Zungen ist wirklich frappierend, daher spalten wir wie viele Profis keine ungepiercten Zungen mehr.

Was möchtest Du wissen?