Kosten Waldbestattungen etwas? Wenn ja wie viel

5 Antworten

Sowas geht nur in einem Friedwald, man kann sich dort evtl. sogar den Baum aussuchen (meine Nachbarin hats so gemacht und sich eine uralte Buche gesucht) es kostet etwa das selbe wie die Bestattung auf einem Friedhof, nur die Grabpflege bleibt später aus und man braucht keinen Stein. Auch wird dort nur die Urne beigesetzt, die Verbrennung muss also ganz normal bezahlt werden.

Bei uns kostet das von 511,70 € bis 9.520 €, zuzüglich Kremierung, Urne, Beisetzung, Friedhofskapelle und Glockenläuten.

Bei uns ist der Ruheforst in Wertungsstufen eingeteilt, woraus sich diese immensen Preisunterschiede ergeben. Wie genau sich diese Wertungsstufen darstellen, weiß ich nicht. Da ich aber gerade in der Satzung darauf gestoßen bin, werde ich das Waldstück mal ernsthaft begehen, im Rahmen einer Führung und nicht nur auf dem Weg vom Schützenfest nach Hause.

Die Waldbestattung kann also deutlich günstiger sein, als eine Erdbestattung.

Normal ist es in Deutschland so, dass Leichen auf einem Friedhof begraben werden müssen, oder eben in eine Urne einäschern und dann beisetzten. Wie das aber bei Waldbestattungen ist weiß ich nicht, vermute aber, dass das eigentlich auch nicht erlaubt ist.

Was kostet Dach neu decken + Isolierung? etwa. Gebälk bleibt jedoch bestehen

Würde gerne wissen, was sowas kostet. Unten drunter sind etwa 115 qm Fläche. Kann jemand das grob abschätzen ohne dass ich bei einer Baufirma anrufen muss?

...zur Frage

Wie teuer ist ein Vollbad?

Wer weiß wie teuer durchschnittlich ein Vollbad und eine normale Duscheinheit kostet?

...zur Frage

Beerdigung: pietätlos?

Mein Opa ist vor 2 Monaten gestorben, heute ist seine Beerdigung.

Ich habe im Internet nachgelesen , dass Beerdigungen sehr teuer sind ( ~ 5000€ ) , aber die Beerdigung meines Opas kostet nur 1700€ ? ( + 1500€ damit das Grab 25 Jahre besteht )

Dann habe ich meinen Vater gefragt , warum das "nur" so wenig kostet.

Er hat aufgezählt:

1500€ Bestattungsinstitut (Urne)

100€ für einen Raum im Pfarramt

100€ für Kuchen & Kaffee vom Discounter , Briefmarken , Blumen

In dem Grab liegt bereits meine Oma beerdigt ( seit 2003 ) , und es hat nur ein Holzkreuz , es ist das einzige Grab auf dem Friedhof mit Holzkreuz.

Findet ihr auch diese "billige" Beerdigung ok , oder schon respektlos?

( mein Vater trägt eine dunkelblaue Kapuzenjacke mit schwarzem tshirt & eine dunkle Jeans weil er nichts anderes dunkles hat )

...zur Frage

stimmt es dass die Batterie von Tesla Autos 5000€ kostet?

habe ich gehört ihr kennt ja das auto tesla ist elektroauto stimmt das dass der akku 5000€ kostet?´ist das net teuer?

...zur Frage

Muss man unbedingt auf einem Friedhof beerdigt werden, oder kann es auch an anderen Orten sein?

...zur Frage

Aus welchem Grund darf man Tote eigentlich nicht fachgerecht in seinem eigenen Garten begraben - kann mir das bitte jemand einleuchtend begründen, danke?

Wieso darf man zum Beispiel Familienangehörige nicht in seinem eigenen Garten begraben? Man könnte ja den Tod und alles fachgerecht von einem Arzt feststellen lassen. Selbst eine Sargpflicht halte ich für zu viel verlangt. Das sollte man doch selbst entscheiden dürfen.

Wieso muss man Tote auf Friedhöfen beerdigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?