Kosten Überweisungen auf ein deutsches Konto bei dem kostenlosen Konto der norisbank geld?

4 Antworten

Wenn Dein Konto kostenlos ist, kosten Dich auch die Überweisungen nichts.

Bei anderen Banken können Überweisungen etwas kosten, das ist je nach Bank unterschiedlich geregelt. Mach Dir keinen Kopf, darum musst Du dich erst kümmern, wenn Du mal die Bank wechseln willst

Bei der Norisbank ist alles außer dem Dispokredit kostenlos. Auch die Benutzung der Terminals, Kontoauszugsdrucker und Geldautomaten der Deutschen Bank ist für Norisbank Kunden kostenlos.

Überweisungen innerhalb Deutschlands kosten niemals Geld, egal bei welcher Bank. Jedenfalls nicht, wenn wir von Girokonten reden.

Schön wäre es! Meine Bank berechnet mir 50 Cent pro Geschäftsvorfall.

0
@FuerthAnderl

Ernsthaft? Und warum bleibst Du bei so einer Schrottbank?!? Die kostenlosen Girokonten sind zwar weniger geworden, aber es gibt immer noch Anbieter ohne Kontoführungsgebühren, bei denen selbstverständlich auch Überweisungen kostenfrei sind. Die comdirect zum Beispiel.

0
@Adolin1

Das ist richtig, aber wenn Du das weißt, warum gibst Du dann erst die falsche Antwort "Überweisungen innerhalb Deutschlands kosten niemals Geld, egal bei welcher Bank."

Das hilft dem Fragesteller nun wirklich überhaupt nicht.

0

Das ist so nicht richtig, denn es gibt Banken, die für eine Überweisung eine Gebühr berechnen und das auch bei Online-Überweisungen (Sparkasse Leipzig) und noch höher bei einer Überweisung am Schalter.

Das steht aber alles in den AGB und die Gebühren sind dort explizit aufgeführt.

Ich habe mein Konto bei der DKB, führe es nur Online und habe seit ich dort mein Konto habe noch nie für eine Überweisung etwas bezahlt. Auch das Geldabheben im Ausland oder eine Überweisung ins Ausland - alles kostenfrei (außer Umtauschgebühren). Beim Geldabheben muss man auch nicht beachten von welcher Bank der Geldautomat ist, wenn man kostenfrei die VISA-Card benutzt.

0

Was möchtest Du wissen?