Kosten Renault Twingo

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unabhängig von den bereits eingestellten Antworten sollte man noch anmerken, dass ein 15 Jahre alter Twingo keine sonderlich lohnende Anschaffung darstellt. Die zu erwartenden Reparaturkosten dürften den Zeitwert bei Weitem überschreiten; besser wäre es wohl, bei einem Autohaus einen Gebrauchtwagen mit (beschränkter) Garantie zu erwerben.

Welche Schadstoffklasse? Danach berechnen sich die Steuern, schau mal auf http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw.php

Ich schätze mal die Steuern auf ca 100 EUR im Jahr.

Und Versicherung ist sehr unterschiedlich. Kann 10 EUR oder über 200 EUR monatlich kosten! Jenach Schadensfreiheitsklasse, Versicherung, KFZ und wie lange du den Führerschein schon hast.

danke .. aber leider blicke ich da nicht so ganz durch .. hat ne grüne plakette und hab meinen führerschein erst 2 tage lol...

0
@WhatznUp

Also wenn du fahranfänger bist, dann fängst du schonmal bei 200% Prämie an (Aber auch das ist unterschiedlich bei den Versicherungen), dann spielt das Auto, Baujahr,Huibraum etc eine Rolle. Wenn erfahrungsgemäß einige Modelle, Typen viele Unfälle verursachen dann muss man mehr bezahlen. Da gibts auch Listen im Internet, da kannst du alle KFZ sehen und die Klassen.

Am besten du schaust mal auf check24.de damit du ne grobe Zahl bekommst. Ich denke das du Versicherung und Steuern im Jahr mindestens 1500 EUR rechnen kannst. Ich hab 70% Teil und Vollkasko und zahle schon 1000 EUR im Jahr Versicherung, da kannste dir ja ausrechnen was du bei 200% zahlst! Und dann zahl ich für 1,9 L Diesel ohne DPF 316 EUR Steuern!

0

Schau Dich vorbereitend einfach mal im Netz um. Ein Anfang könnte das googeln des konkreten Fahrzeuges sein. http://www.autoplenum.de/Auto/RENAULT/Twingo

Der Twingo ist die Kosten betreffend sicher eine preiswerte Variante des Einstieges. Schau in Deinen Bekanntenkreis, unterhalte Dich. Hier und da lassen sich Tipps auffangen, die Du auch im Gespräch mit einem Versicherungstypen nutzen kannst.

MfG.

Was möchtest Du wissen?