Kosten Malerarbeiten pro qm Wohnfläche?

5 Antworten

GROBER WERT WÄRE GUT? - KEIN PROBLEM !!

> >>Zwischen 1,00 EUR & 1.000.000,- EUR <<<

Natürlich werden Malerkosten immer in €/m² Wandfläche (und nicht Wfl.) berechnet. Dennoch würde mich eine ca.-Angabe in €/m²Wfl interessieren (Ich weiss, dass es auf die Höhe der Wände und Anzahl der Innenwände ankommt, dennoch ein GROBER Wert wäre gut).

Meine Frage: Wenn du weißt, dass ein Maler nicht die Wohnfläche, sondern die tatsächlich zu beschichtenden Flächen berechnet. Warum bist du dann an einer unseriösen Spekulation aufgrund der  Wohnfläche interessiert?

Solche Angebote bekommst du haufenweise bei MyHammer & Co. Und natürlich auch ganz viele kompetente.

Warum kein Handwerker der an Wänden arbeitet so dumm ist, sich  der Wohnfläche zu orientieren versuche ich dir kurz zu erklären. In der Hoffnung, dass du dir eventuell auch eine andere Sichtweise zulegst.

In diesem Beispiel geht es um 2 voneinander unabhängige Räume:

Raum A hat die Wohnfläche (a.x b)  5 m  x 6 m = 30 m²

Raum B hat die Wohnfläche (a x b)  3 m x 10 m = 30 m²

Fazit: Beide Räume haben die identische Wohnfläche von 30 m²

Rechnen wir mal wie gewünscht, grob nach deiner Methode weiter:

Die 4 Wände der Räume sollen gestrichen werden. Dafür bekommt jeder Maler 20,- EUR pro m² Wohnfläche. 30 m² x 20,- EUR = 600,- EUR Cash.

Soweit hast du alles verstanden? - Ok.

Die übliche Deckenhöhe beträgt 2,50 Meter. Mit dieser Formel lassen sich die Wandfläche einfach berechnen: Raum-Umfang x Decken-Höhe

Raum A:  Umfang: 5 m + 6 m + 5 m + 6 m = 22 m 

Wandfläche Raum A: 22 m x 2,50 = 55 m²

Raum B: Umfang: 3 m + 10 m + 3 m + 10 m = 26 m 

Wandfläche Raum B: 26 m x 2,50 m = 65 m²

Die Abrechnung: Beide Maler haben für die gleiche Grundfläche von 30 m² je 600,- EUR bekommen.

Maler A musste dafür 55 m² streichen (Preis/m²  10,90 EUR)

Maler B musste jedoch 65 m² streichen (Preis/m² 9,23 EUR)

Das macht einen Unterschied von 18 % (108,- EUR) auf nur 30 m²

Bei einer Grundfläche von 150 m² (108,- EUR x 5 = 540,- EUR)

Und weil ja vor dem Anstreichen noch Vorbereitung & Grundierung, sowie das Tapezieren kommen, muss natürlich auch die Preisdifferenz mit 3 multipliziert werden.

Fazit:

3 X 540,- EUR = 1.620 EUR auf die Maler B leider verzichten muss, wenn er nach Wohnfläche abrechnen würde.

Tipp:

Ich habe mir deine anderen Fragen mal angesehen. 90 % beschäftigen sich mit dem Bau. Und alle sind genauso schwammig formuliert wie diese.

Unterm Strich kannst du nicht eine, wirklich absolut keine Information tatsächlich gebrauchen.

Ich denke, wenn du kompetente Antworten erwartest, ist es nicht zu viel verlangt, wenn du dir etwas mehr Mühe gibst bei deinen Fragen.

Helfen finde ich gut und wichtig. Zeit totschlagen ist langweilig und überflüssig.

Und generell: Wie unterscheiden sich Malerarbeiten im Innenbereich vom Außenbereich (Fassade) preislich?

Vielleicht solltest du einfach mal ein Praktikum als Gerüstbauer machen und Häuser einrüsten. Dann beantwortest du dir solche Fragen selber - versprochen !!

Ich kenne bei mir in der Nähe Betriebe, die belaufen sich auf 5 - 10 €/qm. Für Wandflächen, Decken sind ein anderer Posten.

Aber auch hier muss man schauen, was alles im Preis mit inbegriffen ist.

Manche rechnen pauschal Farbe für Wände (ohne Türen und Fenster) + Material fürs Abkleben + Personal + Material

Andere rechnen pauschal Farbe für Wande (mit Türen und Fenster) + Personal + Material

Fassade wird teurer, weil da ja auch meistens mit einem (kleinen) Gerüst gearbeitet werden muss.

Da musst du dir am besten ein paar Angebot einholen, dann kann man es genau sehen.

...und Aussenfarbe ist auch teurer als Innenfarbe. :)

0

Hier noch ein Tipp zu den Malerpreisen 2017

Letztendlich kommt es jedoch auf den Auftrag an und welche Leistungen erbracht werden sollen. Ein Dachgeschoss mit Schrägen zu tapezieren ist sicher aufwendiger als eine glatte Wand.

http://handwerkerkosten.net/maler-preise/

Und welches deiner vielen Projekte hast du jetzt schon umsetzen können. Oder hast wenigstens mal begonnen. Die Theorie hat ja lange genig gedauert.

Faustregel für die Kosten von Malerarbeiten?

Hallo, gibt es so etwas? Angenommen eine ca. 70qm große Wohnung ohne Schrägen, 3,5 Zimmer, die weiß gestrichen werden sollen. Ebenfalls sollen die Decken, die Heizungen (1 pro Raum) und die Türen gestrichen werden. Kann man die Kosten irgendwie "pi mal Daumen" hochrechnen?

...zur Frage

Wie lange muss Spachtelmasse in einem großen Loch trocknen?

Ich habe ein Loch verspachtelt, das in etwa die Größe eines halben Apfels hat. Wie lange muss ich warten, bis ich eine zweite Schicht hinzufüge (soweit ich weiß, schrumpft die Spachtelmasse ja nach) und wann kann ich drüberstreichen?

Vielen Dank!

(Ich benutze "fix 2000" Spachtelmasse der Firma decotric)

...zur Frage

An alle Maltermeister :-) Kann man Latexfarbe auf einer Tapete überstreichen mit Alpina oder nicht?

in der neuen Whg ist...alles...und ich meine alles mit weisser glänzender Latexfarbe gestrichen....

Im Internet regen sich teilweise Malermeister auf das in Handwerker Foren immer gesagt wird es würde nicht gehen und das es immer die Geschichte geben soll das Latexfarbe nicht Wsserdurchlässig ist, etc...

Viele schreiben dann es geht man muss nur weniger Farbe nutzen und soll Premiumfarbe benutzen und nicht die Billige von Discountern oder so...

Andere schreiben es geht überhaupt nicht, auch icht mit "anrauhen" bzw...mit so einer "Nagelrolle" etc...

Puuuh...hat es von euch schon jemand gemacht und es klappt oder halt nicht ?! :D

Alle Meinungen hier rein grinz

Grüße Alan

...zur Frage

Ist es schädlich, wenn zwei PVC-Böden übereinander liegen - welchen Effekt hat das?

Hallo, ich habe soeben von meiner Vormieterin erfahren, das bei mir zwei PVC-Böden in der Küche und Diele übereinander liegen. Sie meinte sie hätte das sogar absichtlich gemacht, um besser die Wärme zu isolieren... Kann das Sinn machen ? Welche anderen Effekte hat das ? Mir persönlich kam der Boden immer schon etwas weich vor, kann dies auch damit zusammenhängen ? Grüße, Marc

...zur Frage

ich muss gleich Mustertapete kleben, mit versatzmuster. der rapport ist 64\32. muss ich beim zuschneiden den ganzen oder den halben rapport zu rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?