Kosten Gutachter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich denke ja, denn dadurch wird Deinen Freunden ja Fehlverhalten nachgewiese, u.U. sogar Sachbeschädigung. Wenn Deine Freunde mit dem Gutachten nicht einverstanden sind, hilft nur ein Gegengutachten, was aber die Gefahr birgt, zum gelichen Ergebnis zu kommen, Fazit also: schleunigst in einen vernünftigen Mieterschutzbund eintreten, der ggfl. auch Anwaltskosten übernimmt oder selbst einen Anwalt hat.

dann sollten die schnell rein. es wird festzustellen sein, ob der Schaden von diesen Mietern kommt oder evtl von Vormietern. Wurde der Gutachter eingeschaltet, weil es Streit darüber gab, wer nun schuld ist, dann können die Kosten aufgeteilt werden. Hat der Vermieter ihn beauftragt ohne dass es vorher Gespräche gab, dann muss er ihn selber bezahlen

Hallo,

inwiefern "Gespräche"? Die Mieter haben schon mehrmals den Schimmel angemahnt (allerdings keine Mietminderung vorgenommen). Der Vermieter hat jetzt einen Gutachter bestellt). Der Schimmel besteht schon seit Jahren, sie haben den Verdacht dass der Vormieter bei dessen Auszug den überstrichen hat. Die Nachbarn die oben drüber wohnen haben aber auch schon einmal gesagt, dass sie Schimmel haben.

0
@Jessi779

ein richtiger Gutachter kann nachvollziehen, ob der Schimmelbefall schon länger besteht, die oberen Nachbarn in diesen Fall als Zeugen einbeziehen

0

Was möchtest Du wissen?