Kosten für Warmwasser pro Kopf

5 Antworten

Hallo! Ich habe jetzt eine gute Statistik gefunden: Betriebskostenspiegel des deutschen Mieterbundes. Da sind es so ca. 20 € pro Monat durchschnittlich für die entsprechende Wohnungsgröße. Zudem hatte ich vergessen, anzugeben, dass auch die Elektroheizung für einen Raum mit an dem Zähler angeschlossen ist, wahrscheinlich sind das die differierenden 10 €, klingt schon realistischer, oder?

ich glaube das kann man schlecht berechnen. wa sich dir sagen kann ist das der deutsche wasserdurchschnitt bei 180 l pro tag pro person liegt. 30€ ist schon ne menge, wieviele Personen müssen das tragen? bzw wie hoch wäre der anteil der mieterin?

Boiler bei langem Nicht-Gebrauch ausschalten?

Hallo zusammen wir haben ein Ferienhaus mit einem elektrischen Boiler für´s Warmwasser. Ist es problematisch, wenn das Haus länger nicht benutzt, den Boiler vom Netz zu nehmen? Klar braucht man kein Stromund somit werden die Kosten reduziert. Wird auch weniger Kalkablagerung erfolgen? Und muss man bedenken haben über die Wasserqualität bei Wieder-Inbetriebnhehmen?

...zur Frage

Lohnt sich Warmwasser sparen mit Boiler in der Wohnung?

Normalerweise kostet das Warmwasser in Mietwohnungen ja mehr als Kaltwasser. Wenn man nun aber nur einen Kaltwasseranschluss und einen Boiler in der Wohnung hat, lohnt es sich dann überhaupt Warmwasser zu sparen? Das Wasser im Boiler wird doch sowieso die ganze Zeit erhitzt, egal ob es verwendet wird oder nicht. Oder ist der Heizaufwand für das Warmwasser größer, wenn ich mehr verbrauche und so mehr frisches Kaltwasser erst neu im Boiler auf Temperatur gebracht werden muss?

...zur Frage

Warum kein Warmwasser zahlen?

Guten Tag,

ich habe gerade meinen Mietvertrag zugeschickt bekommen, für eine Wohnung die ich bald beziehen möchte. Die Kosten stehen wie folgt aufgelistet. Kosten für Wasser und Abwasser: xx Kosten für Heizungsbetriebskosten: xx

Die Warmwasserkosten und Warmwasservorauszahlung wurde jeweils durchgestrichen. Werde ich Warmwasser zusätzlich zum Strom anmelden müssen? Mich wundert das Heizkosten drin sind aber keine Warmwasserkosten. Oder wird die Wohnung womöglich nur mit kaltem Wasser beliegert und hat Boiler (muss man dann kein Warmwasser zahlen?, ich habe keine Boiler in Erinnerung)

Vielen Dank!

...zur Frage

Muss die Gerätemiete für Warmwasserzähler zwingend unter Heiz- und Warmwasserkosten abgerechnet werden?

Es geht nur um die umlagefähigen Mietkosten der Warmwasserzähler, die in den Mieterwohnungen installiert sind, nicht um die Warmwasserkosten selbst.

Ich weiß, dass auch diese Mietkosten normalerweise über die Heiz- und Warmwasserkosten abgerechnet / umgelegt werden müssen (bei uns 30/70). Doch wäre stattdessen auch eine Abrechnung über die Hausnebenkosten rechtlich möglich?

Das Problem ist, dass die Zähler erst per 01.08.2014 eingebaut wurden (nicht unser Verschulden als Vermieter, wir hatten den Auftrag fristgerecht erteilt). Per 01.07.2014 fand in der Wohnung ein Mieterwechsel statt. Die "alten" Mieter haben somit überhaupt nichts mit den Gerätemieten (8 Stück Warmwasserzähler) zu tun.

Rechnet man die Gerätemieten für die Warmwasserzähler über die Heiz- und Warmwasserkosten ab, entfallen aufgrund der Gradtagzahlen automatisch Kosten auf die "alten" Mieter, und für die neuen Mieter werden nur 4,3 Stück anstatt 8 Stück Warmwasserzähler ausgewiesen. Würde ich diese Position stattdessen über die Hausnebenkosten abrechnen (das müsste ich dann bei allen anderen Mietern auch so machen), hätte ich das Problem nicht. Nur wäre dies überhaupt rechtlich zulässig?

Ich konnte leider nichts im Internet finden, das mich weiterbringen würde. Vielleicht hat auch jemand einen Link für mich? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Warmwasser-Anschluss in Küche - Anspruch?

Hallo,

habe ich Anspruch auf einen Warmwasser-Anschluss, bzw. auf warmes Wasser in der Küche?

Leider haben wir aktuell nur kaltes Wasser in der Küche, ich müsste einen Boiler und einen passenden Wasserhahn kaufen, wird mich fast 200€ kosten.

...zur Frage

Hallo! Sind bei der Warmmiete die Heizkosten und Warmwasser mit enthalten.Bei einer Zentralheizung?

Hallo an alle!

Wenn die neben kosten 190€ betragen bei einer Kaltmiete von 395€. Also 585€ Warm. Sind da die Heizkosten und Warmwasserkosten enthalten? Es ist eine Zentralheizung. In der Küche ist ein Gaskasten oder wie man das nennt.

Danke im Voraus Andi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?