Kosten für Singleleben im Monat

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist zuwenig um zu überleben. Nebenkosten wie Strom, Telefon, etc. betragen mind. 100€, Essen kostet auch um die 200€ wenn er nicht nur kalte Ravioli aus der Dose essen möchte. Ausgehen, Auto, Urlaub etc. sind da nicht mehr drin.

Kommt auf den Lebensstil an..

Evtl. Rauchen ? Telefon Handy Internet Essen Trinken Strom Auto (o. Buskarte etc)

Bin auch sehr früh ausgezogen.. aber hatte dann knapp 800~ zur Verfügung und kam eigtl gut parat. Würde mir an seiner Stelle lieber ne kleinere / günstigere Wohnalternative suchen. Aber ist echt schwierig sowas zu sagen, wenn man nicht weiß wie der andere mit Geld umgeht.

GEZ: 17,-

Strom: ca. 40,-

Internet/Telefon: 20-40,-

eventuell:

Ticket ÖPNV, Kosten für Vereine/Mitgliedschaften, Versicherungen...

Lebensmittel um die 200 Euro mind.

Ich finde es sehr eng zum Leben, man kann damit keine Rücklagen bilden und wenn mal was kaputt geht, wirds eng.

Was möchtest Du wissen?