Kosten für Schullizenzen Windows 7, Windows 8, Office

4 Antworten

http://www.cotec.de/microsoft/microsoft-office/schule/office-2013-co.tec-edition/6848/microsoft-office-2013-co.tec-edition-fuer-8-plaetze

für 8 PC's 500€ kannste ja ausrechnen was dich die 80 Plätze kosten würden :D ich denke für windoof verlangen sie genausoviel... ich würde lieber bei microsoft deutschland anrufen und telefonisch mit denen sprechen... wenn du alle funktionen brauchst=microsoft office.. fürs reine schreiben und paar extra funktionen reicht openoffice

Meiner Meinung sollte man auf Schulen eh lieber OpenSource Software verwenden. Windows ist noch grad noch so OK, aber bei Office tuts auch LibreOffice oder OpenOffice. Es gibt jedoch auch Schulen die bereits Linux verwenden und kein Windows mehr. Man spart auch noch einiges an Geld dabei. Zudem braucht man sich keine neue Hardware anschaffen, da Linux auch auf alten PCs noch gut läuft. Für viele sind Microsoft Produkte das, wenn sie an Computer denken. Öffentliche Einrichtungen und insbesondere Schulen sollten nicht dazu beitragen das ein Quasi-Monopol noch weiter gefördert wird.

Also in allen Betrieben in denen ich bis jetzt gearbeitet habe war Windows, Office und Outlook gesetzt -

damit hat es in der Schule durchaus seine Daseinsberechtigung.

Die Alternative aufzuzeigen halte ich auch für richtig, aber damit gearbeitet zu haben ist wichtig heutzutage --> sollte schon da sein

0

Vielen Dank für die bisherigen Antworten!

Nochmal für alle OPEN OFFICE ist außer Frage das Programm brauch ich für das Konzept so oder. DENNOCH brauch ich MS OFFICE UND WINDOWS 7 und 8! Office wurde Hilfreich beantwortet durch cimbom93x.

Nun bekommt man für Windows 7 und 8 nur ein Angebot von Microsoft?

Was möchtest Du wissen?