Kosten für professionelle teppichreinigung?

7 Antworten

Gerade bei Teppichreinigung sollte man sehr vorsichtig sein, da es viele Scharlatane und Betrüger gibt. Bei den Preisen wird viel gemunkelt und gerade wenn man jemanden im Haus hat, der erst sehr hohe Preise anbietet und dann immer weiter mit dem Preis runter geht, bis es passt, sollte man achtsam werden.

Ich persönlich kann die Firma Teppich Tönsmann sehr empfehlen.

Es handelt sich um ein traditionelles deutsches Familienunternehmen bei dem wir mittlerweile seit über 30 Jahren Kunde sind und bisher wirklich immer sehr zufrieden waren. Zusätzlich zur Reinigung bietet die Firma auch eine Reparatur für Teppiche, so das auch Teppiche, die nicht mehr so schön aussehen weil die Kanten kaputt gelaufen sind, nach der Reinigung und Reperatur aussehen wie neu.

http://www.teppich-toensmann.de/service/

Also wir haben unseren Teppich bei der Firma :

Reinigungsunternehmen Trisetau UG & Co. KG

reinigen lassen und waren mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. (bei uns waren es knapp 250 Qm Bürofläche)

3 riesen Schandflecke und starken Laufspuren wurde tadellos gereinigt. Nettes Personal / gute Beratung / super Preis. Der einzige Nachteil ist das ,dass Unternehmen derzeitig nur Teppichreinigung von festverlegten Teppichböden anbietet, was ich persönlich sehr schade fand da wir privat noch 2 Orientteppiche gereinigt haben wollte, aber auch da wurde mir kurzer Hand weitergeholfen, was dann auch sehr gut funktioniert hat. ( kann sich zwischenzeitlich natürlich geändert haben ) Zu den Preis kann ich leider nicht all zu viel sagen da es sich nach Teppichart / Fläche / Verschmutzungsgrad etc. staffelt, aber nach unseren Vergleichsangeboten zu urteilen, sehr gutes Mittelfeld und allemal Ihr Geld wert.

Alles in allem Top Service Top Beratung Top Leistung nur zu empfehlen!

Hier für alle Suchenden die Homepage : www.Die-Beraeumungsprofis.de

vorher - (Kosten, Reinigung, Teppich) nachher - (Kosten, Reinigung, Teppich)

Mietwohnung Teppichboden wechseln

Hallo liebe gf-Gemeinde,

ich lebe schon seit einigen Jahren (5) in einer Mietwohnung und habe einen Teppichbodenverlag in meinem Schlafzimmer. Dieser fängt allerdings an zu stinken wenn man nur etwas Wasser im Zimme verschüttet und ich hätte gerne Laminat so wie in jedem anderen Zimmer... Geht das dass der Vermieter die Kosten übernimmt? Nach wie vielen Jahren muss der Boden denn gewechselt werden?

Lg

...zur Frage

Wann Anspruch auf neuen Bodenbelag?

Guten Tag! Ich wohne nun schon seit 6 Jahren in einer Sozialwohnung (dürfte allerdings keinen Unterschied zu anderen Wohnungen machen). Nun bin ich in der Situation, dass das Schlafzimmer mit einem Teppichboden belegt ist, dieser aber in letzter Zeit angefangen hat zu stinken (nicht zum ersten Mal) und auch schon etwas abgenutzt ist. Wie lange er schon in dieser Wohnung ist, weiß ich nicht. Ich wollte daher mal fragen wann ein Teppichboden gesetzlich verbraucht ist, wer die Kosten trägt und ob ich als nächsten Bodenbelag auch Laminat verlegen lassen kann (wenn ich nicht die Kosten trage).

MFG

...zur Frage

Möchte mein Auto verkaufen und es müsste Inspektion gemacht werden und Zahnreihen.

Soll ich es selber machen oder so verkaufen was ist schlauer Kosten für beide Sachen liegen bei 650 Euro.

...zur Frage

Was kostet das Abschleifen und Versiegeln von Dielen pro qm?

Ich will demnächst in eine neue Wohnung ziehen (ca. 70 qm). In allen 3 Zimmern und im Flur ist jetzt Teppichboden auf Dielen verlegt. Ich überlege nun, die Dielen abschleifen und versiegeln zu lassen. Mit welchen Kosten muss ich rechnen und wie lange dauert so etwas, wenn es ein Kenner macht?

...zur Frage

Teppichreinigung bei Auszug zulässig?

Hallo, wir ziehen Ende Januar aus unserer Mietwohnung aus.Wir wohnten dann genau 1o Jahre in dieser Wohnung.Vertraglich wurde festgelegt, daß der Teppich fachmännisch zu reinigen ist. Da die Vermieter den Teppichboden raus haben und lieber Laminat verlegen möchten, sollten wir anstatt einer Teppichreinigung, Ihnen das Geld geben. So eine Teppichreining kostet einige hundert Euro. Meine Frage,.. ist das überhaupt zulässig, so eine Reinigung vetraglich festzulegen?Müssen wir da wirklich etwas bezahlen?.Gehört das nicht zum normalem Verschleiß? Der Teppichboden weist die üblichen Gebrauchsspuren auf, also keine Rotweinflecken oder ähnliches.Vielen Dank schon im voraus, ecuador

...zur Frage

Zimmer renovieren / Kosten :)

Ich möchte demnächst mein Zimmer komplett renovieren, da es mir überhaupt nicht mehr gefällt. Es ist ungefähr 22m² groß. Ich möchte die Wand mit einer neuen Tapete ausstatten und bei Boden anstatt dem hellen Laminat entweder dunkles Laminat oder einen Teppich verlegen. Die Decke will ich auch neu streichen. :)

Das alles wird selbst gemacht. (Von einem Verwandten, der das alles gut kann) Es muss also kein Fachmann bestellt werden.

Nun die Frage: Was wird mich das alles Kosten? Also eigentlich müsste ich ja nur Laminat/Teppich, Tapete und Farbe kaufen. ;)

DANKE! :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?