Kosten für J-1 Visum für die USA

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Bekannter war neulich in Frankfurt und hat fuer ein 1-Jahresvisum1000 Dollar hingelegt. Ich konnte es kaum glauben.

gacccaorg 19.03.2012, 09:54

Ja um diesen Betrag schwanken die Kosten. Das J1 Visum selbst kostet natürlich nicht so viel vielmehr sind es die Programmgebühren welches sich hinter diesen Typ von Visum verbergen. Es handelt sich um ein Austauschvisum. Im Hintergrund sind einige Leute damit beschäftigt so einen Aufenthalt zu einen schönen und bleibenden Erlebnis zu machen. Wer in die USA geht brauch jedoch mehr Ressourcen für Unterkunft, Lebenshaltung Flug usw. Anteilig liegen die Kosten für das Visum bei dem man sogar bis zu 18 Monate in den USA Leben kann bei ca. 10% der Gesamtkosten. Zum Vergleich ein Flug koste heute ähnlich.

0
nomignolo 22.03.2012, 20:40
@gacccaorg

ist das J1 visum überhaupt das richtige für meinen fall, oder gibt es da andere?

0

Was möchtest Du wissen?