Kosten für Hausanbau/ ausbau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage zu beantworten ist nahezu unmöglich, ohne mehr Angaben zu haben. Mit diesem Wissensstand kann man nur mit 10.000er Sprüngen rechnen.

Vorausgesetz alles ist überhaupt machbar - das muss der Statiker und Architekt sagen - ist die Frage, ob es erlaubt ist ->Bebauungsplan bzw. Bauamt fragen.

Bei der Gaube kann man schon Google fragen, ich würde auf 20TEUR+ tippen. Das Flachdach aufzustocken, würde ich ganz grob in die Region über 100TEUR einsortieren.

Die ganze Mühe und den Dreck beim umbau mal ausgenommen, wäre es nicht besser etwas eigenes zu haben?

anbau 31.08.2012, 19:47

Also wenn ich das so lese ist Kaufen vielleicht sogar die günst. Variante. Vielen Dank aber, so habe ich aber mal ne Vorstellung

0
CSchreiner 22.07.2015, 15:43

Ausschreibungsergebnisse aus 2015 für eine Schleppgaube mit folgenden Werten: 5,80m lichtes Innenmaß, 15 Grad Dachneigung, lichte Raumhöhe von 2,30m, Eindeckung mit den vorhandenen Ziegeln, nur zwei Fensteraussparungen (werden selbst beschafft und montiert, Dämmung nach KfW-Standard mit U < 0,2 (also mit 180mm MW in WLG 035), Verkleidung der Gaubenwange mit Zink-Stehfalz, Innenverkleidung ab Dampfbremse wird in Eigenleistung erbracht, Rückbau und Entsorgung der Dachfläche ist mit drin.

Firma 1: rd. 8.000 €

Firma 2: rd. 12.000 €

Firma 3: rd. 18.000 €

20.000 € ist also etwas hoch gegriffen oder verwendet aufwändigere Konstruktionen/Materialien bzw. hat noch mehrere Fenster und/oder die Innenverkleidung mit drin.

vg

C

0

Was möchtest Du wissen?