Kosten für Gartenpflege: Muss ich auch einen Anteil zahlen, wenn es sich nur um einen Vorgarten handelt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, Kosten der Gartenpflege wird auf die Anzahl der Eigentümer/Mieter umgelegt.
Kosten der Gartenpflege kann im Verhähltnis der Eigentümer/Mieter in der Jahreseinkommenssteuererklärung (haushaltsnahe Dienstleistungen) abgesetzt werden.

Das Wort Nein könnte etwas verwirren. Also, Ja du mußt deinen Anteil an der Gartenpflege mitbezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?