Kosten für einen Server?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1.) Ich würde zuerst die deutsche Sprache lernen, denn Webseiten in einem schlechten Deutsch kommen nicht so gut an. Sorry für die Direktheit.

2.) Jetzt würde ich mich mit den ganzen rechtlichen Rahmenbedingungen vertraut machen, denn ein Erotikportal zu betreiben ist schon eine andere Liga und nicht so ganz ohne.

3.) Wenn ihr nur über die rechtlichen Rahmenbedingungen im klaren seid, dann werdet ihr sicher zu dem Schluss kommen, dass es schon ein wenig kompliziert ist, einen Server für Erotikinhalte in Deutschland und mit einer .de zu betreiben. Ihr werdet dann zu dem Schluss kommen, dass ein Server in Holland nicht die schlechtest Wahl ist. ...ihr schaut Euch also um und schaut nach Webspace, welcher in Holland liegt. Es gibt dort spezielle Hoster, die nur Erotikwebspace und natürlich auch Server anbieten. Natürlich solltet ihr dann nicht vergessen, die Rechtsform des Unternehmens und den Gründungsort genauer zu planen. Denn darauf wird es auch ankommen.

4.) Nachdem ihr die ersten 3 Schritte erfolgreich genommen habt, schaut ihr euch nach Inhalten / Content um, denn was bringt eine leere Erotikseite? Nichts! Auf diesem Gebiet habt ihr ja auch noch kein Plan - aber dein Kumpel hat ja Anhnung - oder? Ihr sucht Euch ein tolles Partnerprogramm oder noch besser ein Contentanbieter, der auf Erotikinhalte spezialisiert ist und kauft da ein, was ihr benötigt. ...und jetzt geht da Geld verdienen los? denkt ihr! Ihr könnt natürlich auch selbst einige Bunnys und Hengste engagieren und dann selbst produzieren.

Ich habe ein wenig ironisch geschrieben - sorry aber es ging nicht anders.

Übt ein wenig mit Partnerprogrammen z.B. http://www.partnercash.com/index.php?ref=15550 Auf dieser Seite gibt es viele Tools und auch gute Tipps für Einsteiger! Die Anmeldung und wie alles Andere auch - alles kostenlos.

berlinmicha 17.03.2012, 12:39

Coole Antwort - 1 setzen!

Partnercash kann ich nur empfehlen.

0
autoblogzde 18.03.2012, 19:27

Naja ich hab wenigsten die Deutschesprache innerhalb 1 Jahr gerlernt ! Seitdem in Deutschland bin .... tja traurig das einige Menschen wenig Verständniss dafür haben... manche wandern aus Deutschland nach z.B spanien und haben überhaupt keinen Plan und beherrschen die Sprache nicht mal innerhalb 2 Jahren

Sorry das ich so direkt bin ,....aber ich halt die wahrheit!

0

Serverkosten (virtuell) für diesen zweck erstmal ca. 10 € Monat. Wenn Du genug Traffic hast musst Du halt der Server erweitern.

Legale Videos = Rechte kaufen. Besser ist es ein eigenes Label zu gründen, Models zu buchen (per Vertrag die Rechte beziehen) ,die Filme selber drehen und hochladen.

BTW: Noch eine Pornoseite braucht kein Mensch, der Kosten/Nutzenfaktor ist hier schwer umkämpft. Ohne gutes Konzept und Alleinstellungsmerkmal ist hier keine Mark zu machen.

Dein "Freund" braucht die Lizenzen für das Videomaterial oder er macht ein Studio auf und dreht selbst welche.

autoblogzde 14.03.2012, 15:44

Meinst du das die bekannten webseiten für jeden clip eine lizenz besitzen oder was meinst du vorher bekommen die überahupt die videos?

0
unlocker 14.03.2012, 15:51
@autoblogzde

bei den bekannten Portalen können Leute die dort registriert sind selbst Videos hochladen wie bei youtube. Ob die dann von ihnen sind oder nicht wird vermutlich vom Betreiber nicht kontrolliert

0
Housemaster 14.03.2012, 15:51
@autoblogzde

Für jegliches Bild und Tonmaterial das du veröffentlichen oder zum Kauf bereitstellen willst brauchst du die Rechte (außer du alleine bist drauf und sonst niemand). Also wenn es legal sein soll brauchst du Verträge mit den großen Pronoportalen/Studios/Produzenten. So funktioniert business in allen Branchen, nicht nur in diesem.

0

kauf dir nen server dann hast du nur noch strom und internet kostet. server gibt es schon gebraucht für wenige hundert euros.

Diese Frage passt nicht in diese seriöse Community -> solltest du wo anders stellen.

ARTFULART 15.03.2012, 08:41

Warum nicht ? Die Frage ist doch legitim!

0

Was möchtest Du wissen?