Kosten für eine Zahnreinigung, wer muss bezahlen?

7 Antworten

normalerweise müsstest du die Kosten dafür tragen, allerdings ist das ein unvollständiger Kaufvertrag, da die Kosten nicht im vorraus genannt wurden, die frage ist auch wie es weiter ging als du wusstest das du die kosten selbst tragen musst? wurde die reinigung abgebrochen? wenn ja dann musst du denke ich nichts zahlen, wenn es dann durchgezogen wurde wird es denke ich schwer

Schwachsinn, sie muss zahlen und fertig. Sie hätte sie ja informieren können was es kostet.

0

Du musst doch selbst wissen, was deine Krankenkasse deckt.... und dazu gehört nun mal nicht die professionelle Zahnreinigung. Dafür gibt es allerdings Bonusprogramme, aber da musst du dich selbst schlau machen, wie das bei deiner KK gehandhabt wird.

Du gehst ja auch nicht in die Werkstatt und lässt erst mal was untersuchen, in der Hoffnung, dass deine Versicherung die Kosten deckt.

Die musst du selber tragen... so sieht es aus - hättest ja vorher fragen können!!! Der Preis ist von Zahnarzt zu Zahnarzt unterschiedlich.... mein Vater bezahlt bei seinem Zahnarzt 25 Euro und ich habe bei meinem 60 Euro bezahlt... wir hatten noch bei einem Anderen nachgefragt, der wollte 75 Euro haben,...

Zahnreinigung - Prophylaxe Wie oft?

Hallo Leute. Es geht um die professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe) beim Zahnarzt. Eigentlich sollte man ja jede 6Monate zur Prophylaxe. Ist das besser, wenn man jede 3 Monate geht? Irgendwie schädlich für die Zähne? Ich habe mehrere Füllungen und bekomme schnell Karies. Aufgrund schlechter Erfahrungen in meiner Kindheit habe ich den Gang zum Zahnarzt oft gemieden. Bereuhen tuh ich es heute sehr. Naja also kann man Auch jede 3 Monate zur Prophylaxe? Die Kosten muss ich sowieso selber tragen, da ich nicht mehr minderjährig bin.

...zur Frage

Mundhygiene - Professionelle Zahnreinigung: Schmerzen?

Hallo, alle zusammen! ;]

In einigen Wochen habe ich einen Termin beim Zahnarzt zur professionellen Zahnreinigung.. Nun wollte ich wissen, ob jemand Erfahrungen damit hat!? Ist es schmerzhaft, unangenehm oder ist es auszuhalten? Oder tut es vielleicht überhaupt nicht weh?

Danke für eure Antworten. LG :]

...zur Frage

Beihilfe zahnärtzliche Leistungen

Hallo, ich bin Lehrer (Beamter A12) und seit Februar beim Zahnarzt in Behandlung. Nichts Spektakuläres; Kontrolluntersuchung, Professionelle Zahnreinigung (1 Termin steht noch aus) heute und morgen Fissurenversiegelung. Was, wenn überhaupt, übernimmt die Beihilfe von den anfälligen Kosten (1300-1500€)?

Vilen Dank und Grüße

...zur Frage

Zahnreinigung Termin absagen?

Hi.

Ich hab in meiner Stadt meinen Zahnarzt bei dem ich schon seit klein auf bin. Da dieser sehr beliebt ist und es somit schwer ist Termine zu bekommen, hab ich mir letztens Jahr eine neue Zahnärztin gesucht. Auch aufgrund meines Jobs, da der neue Zahnarzt näher an meiner Arbeitsstelle ist.

Zur Zahnreinigung gehe ich immer noch zu meinem ersten zahnarzt und auch so zwischendurch. Ich war zwar auch schon 2 mal beim neuen aber beim alten gefällt mir die Reinigung besser. Jetzt hab ich am Mittwoch bei meinem alten arzt eine Zahnreinigung und am Freitag beim neuen.

Wie und aus welchem Grund kann ich den Termin am Freitag absagen? Kann ich sagen, dass ich die zahnreinigung lieber bei meinem alten zahnarzt machen möchte? Oder können die mich dann nie mehr behandeln?

...zur Frage

Abzocke auf einer Sexseite

Habe einen Gutschein für 1 Monatszugang auf einer Sexseite eingelöst (ich weiß, sollte man nicht tun), aber vergessen die AGB's zu lesen (ich weiß, sollte man erst Recht nicht tun, iss aber leider passiert).

Auszüge daraus:

Bei einigen Angeboten verlängert sich bei nicht fristgerechter Kündigung der Zugang stillschweigend sofern Sie diesen nicht beenden.

Oder:

Bei unzureichender Deckung des Kontos oder Rücklastschriften, sind alle Bankgebühren, Kosten für Mahnungen, Inkasso und evtl. anfallenden Gerichtskosten, vom Nutzer zu tragen. Wir erheben hierfür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15.00 Euro pro Transaktion. Für die Abwicklung der Zahlungsaufforderung kann eine Rechtsanwaltskanzlei beauftragt werden, durch diese weitere Kosten für Sie entstehen können.

Der mit dem Kunden zustande kommende Vertrag unterliegt ausschließlich EU-Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Horní Mésto, CZ.

Schon allein diese Drohung mit einem Rechtsanwalt macht mir Angst. Diese Mitteilungen o. Nachrichten standen in meinem Postfach bis heute als "ungelesen" drin, das müssen die doch gesehen und/oder bemerkt haben.

Habe nun eine Aboverlängerung per SMS mitgeteilt bekommen, dass die Rechnung von 45€ für einen Monat abgebucht werden. Ich komme mir da trotz nicht lesens der AGB schon etwas verarscht vor. Kann ich die Buchung stornieren, ohne dass ich da Konzequenzen fürchten muss?

Gruß Rudi

...zur Frage

Zahnreinigung beim Zahnarzt. Wie funktioniert das?

Ich habe bald einen Termin beim Zahnarzt und dann wird erst Mal eine Zahnreinigung gemacht. Was genau wird dann gemacht und könnte es weh tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?