Kosten für die Pille danach unter 18

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krankenkasse übernimmt bei den gesetzlich krankenversicherten Frauen bis zum vollendeten 20. Lebensjahr die Kosten für die „Pille danach“. Ebenfalls kostenlos sind dazugehörende notwendige Voruntersuchungen, Beratungen und Kontrolluntersuchungen.

Privat versicherte Frauen müssen die Medikamentenkosten der Pille danach übernehmen, diese betragen ca. 17,00 €. Patienten unter 18 Jahren bezahlen keine Rezept- und Praxisgebühr. Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr müssen 5,00€ Rezeptgebühr und 10,00€ Praxis- oder Notdienstgebühr beglichen werden.

Ab dem 20. Lebensjahr fallen 10,00€ Praxisgebühr und die Medikamentenkosten an.

In einigen Ländern und Städten gibt es hinsichtlich der Kostenübernahme für Sozialhilfeempfängerinnen und Bezieherinnen von ALG II Ausnahmeregelungen, nachfragen lohnt sich. http://www.ratgeber-pille.net/

die Pille danach ist keine Verhütungsmethode!!!! Wenn man kein Kind in die Welt setzen will, sollte man sich gefälligst vorher drum kümmern, dass das nicht passiert.

Frage der Perspektive! An sich ist es eine Verhütung, immerhin verhindert man damit auch die Befruchtung! Außerdem haben wir uns vorher drum gekümmert, aber es kann immer was passieren... Und wenn wir älter wären hätten wir auch gesagt "gut, wenn was passiert, müssen wir damit leben!" Aber wir sind beide nicht mal volljährig. Das Kind hätte im Endeffekt mehr Schwierigkeiten als wir, die es gezeugt haben, das wäre nicht fair! ;)

0

Das ist ja eine echt hilfreiche Antwort. Jede Verhütungsmethode kann mal versagen, das hat nichts mit persönlicher Dummheit zuu tun. Besser man ist so verantwortungsvoll und holt sich die Pille danach als eine Schwangerschaft zu riskieren.

0

Vermute auch, dass das die Notdienstkosten waren, weil es auch so ein gerader Betrag ist. Ansonsten frag doch in der Apotheke nochmal nach. Wenn es wirklich ein Missverständnis war, kriegt ihr das Geld bestimmt zurück. Die Pille danach ist für unter 18-jährige nämlich kostenfrei.

Naja, es waren 20,34 € und das waren schon die Kosten für das Medikament, wie ich schon geschrieben hab! Ich denke, ich geh morgen einfach nochmal dahin und frag nach! Aber die haben uns einfach abgewimmelt, so als wäre das völlig normal, dass wir da was bezahlen müssen, das hatte mich schon ein Wenig gewundert!

0
@akanter94

Die müssen dir das Geld eigentlich zurückerstatten. 20 Euro ist auch schon einiges für ne Pille danach. Ich glaube, dass ich, als ich die einmal brauchte, nur 12 Euro oder so bezahlt hab.

0
@dasSchaf2708

Das hatte mich eben auch gewundert, aber ich glaub, da gibt es verschiedene?!

0

nicht für privatversicherte, die müssen auch u18 zahlen

0
@em1990

Naja, an sich ist sie aber eigtl nicht privat versuchert!

0
@akanter94

Vielleicht hat auch das Krankenhaus Mist gebaut und ihr versehentlich ein Privatrezept ausgestellt...

0
@dasSchaf2708

Ja, das meinte in der Apotheke auch, der meinte "Naja, das ist ein privatrezept, da müsst ihr bezahlen, tut mir Leid!" Gibt es da jetzt eine Möglichkeit, sich das Geld wiederzuholen?

0
@akanter94

versucht das im kh richtigzustellen. die apotheke kann da nichts machen...

0
@em1990

Okay, aber an sich, hat sie als minderjährige das volle Recht auf ein Kostenfreies Rezept?

0

Extreme Akne durch Pille absetzen?

Hallo! Ich hab vor 6 Monaten nach 3 Jahren die Pille abgesetzt. Hatte zuvor Problemhaut (Pubertät) und seit dem Absetzen wird die Haut immer schlimmer. Tut tlw schon richtig weh, die agressiven Cremen meiner Hautärztin helfen nur kurzfristig, sie meinte am besten wäre Pille wieder nehmen. Welche Erfahryngen habt ihr gemacht? Soll ich die Pille wieder nehmen?

Danke! Lg

...zur Frage

Pille gestern vergessen, 13 Stunden her?

Hallo! Ich nehme die Pille normal um ca 21:30 bzw auch manchmal ein wenig später. Jedoch habe ich Sie gestern leider vergessen (das ist mir das erste Mal passiert) und ich wollte fragen ob ich Sie jetzt noch nehmen kann?? Und bin ich noch geschützt oder sollte ich zusätzlich verhüten? 12std gehen bei meiner Pille zum nachnehmen :/

...zur Frage

Pille beim anderen Arzt besorgen

Da mein Frauenarzt etwas weiter weg liegt, dachte ich mir vllt. nen Frauenarzt bei mir in der Nähe zu besuchen. Auch den Überweisungsschein für nen Frauenarzt habe ich mir besorgt. Jetzt wollte ich mir die Pille einfach beim anderen Frauenarzt (der viel näher ist) von mir verschreiben lassen. Ist das möglich ohne Untersuchung etc. Weil in der Krankenkarte steht ja, welche Pille ich nehme ... Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt.

...zur Frage

Pille, Frauenarzt, Privatpatient, Kosten

Hallo Leute,

Ich habe mal wieder eine Frage an euch. Ich bin jetzt mit meinem Freund zusammen und ich möchte mir die Pille holen. Ich bin gerade 18 geworden, wodurch das wahrscheinlich alles teurer wird. Wie in der Fragezeile gesagt, bin ich Privatpatient.

Hat einer von euch eine Ahnung wie viel mich dieser Frauenarzt-Besuch ca. kosten wird (mit Untersuchung)?

über eine schnelle Antwort von WISSENDEN wäre ich euch dankbar :)

...zur Frage

Erstes mal Pille bekommen ohne auf Termin beim Frauenarzt zu wartem

Hallo, Ich bin 17, werde bald 18. Ich würde gerne so schnell wie möglich anfangen die Pille zu nehmen, weil mit Kondom ist mir zu unsicher. Jedoch war ich noch nicht beim Frauenarzt. Ich habe gestern dort angerufem und es ist erst in über 3 Monaten ein Termin frei. Gibt es irgendeine Möglichkeit wie ich schneller am die pille dran komme?

Danke scbon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?