Kosten für die Kommunion

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er ist leider im Recht, weil die Kommunion eine vorhersebare Sache ist. Außerdem ist vom Kindesunterhalt rücklagen zu bilden um davon sowas zahlen zu können. So hat das Gericht entschieden weil eine Mutter geklagt hatte. Habs in einer Sendung gesehen gehabt mal. Wofür Väter aber extra bezahlen müssten ist wenn das Kind ganztätig betreut ist und halt Klassenfahrten sowie kurzzeitig Nachhilfe und Zahnarztkosten weil diese ausgaben seien Unvorhersehbar.

Hat er denn gesat warum er nix dazu bezahlt. ich finde wenn ein Vater sich das Leisten kann sollte er was dazu bezahlen und wenn es nur etwas ist. Außerdem weiss man das ja wenn sein Kind irgendwann Kommunion hat. So kann man frühzeitig an fangen zu sparen.

Was möchtest Du wissen?