Kosten erstattet bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn für die Reparatur des Displays notwendig ist, dass man die Folie entfernt, Ist der Reparaturservice nicht ersatzpflichtig.

Du hättest die Folie ja auch vorher abmachen können. SIM-Karte und Speicherkarte soll man ja auch vorher rausnehmen.

Babbx23 01.08.2017, 14:54

Ja, aber wenn man die Folie abnimmt dann klebt es beim 2. Mal nicht so gut wie beim ersten mal

0
GoodFella2306 01.08.2017, 14:55

das ist mir bekannt, aber wieso sollte dann der Reparaturservice die Folie ersetzen? Man kann kein Display reparieren, ohne vorher die Folie abzunehmen. Höchstwahrscheinlich dürfte sich auch ein entsprechender Passus in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden, dass eventuell vorhandene Schutzfolien entfernt werden müssen und nicht ersetzt werden.

0

Liegt wahrscheinlich daran wie ihr das vereinbart habt. Aber wenn die eine neue Scheibe eingesetzt haben, wird die Panzerfolie wohl auch nicht mehr in Takt gewesen sein.

Babbx23 01.08.2017, 14:55

ich glaube nicht daß die eine neue Scheibe eingelegt haben

0
PlayLikeLars 01.08.2017, 14:56
@Babbx23

Also haben die nur Technik im Smartphone repariert? 

Dann könnte man es aus deiner Sicht noch nachvollziehen, aber ich bin mir auch nicht sicher ob die Folie noch nutzbar wäre, wenn man die vom alten Smartphone abziehen würde.

0

Die Werkstatt ist für keinerlei Schäden haftbar.

Sie müssen das Handy öffnen, und dabei hat die Folie wahrscheinlich gestört.

Babbx23 01.08.2017, 14:56

dennoch müssen die dafür aufkommen oder nicht ?

0
grisu2101 01.08.2017, 14:57
@Babbx23

Wahrscheinlich nein, denn wie hätten sie es sonst reparieren können ? Und danach klebt die Folie auch nicht mehr...

Ist so wie beim Auto mit Folierung: Mach mal Beule raus, aber ohne die Folie zu beschädigen..... geht leider nicht.

0

Was möchtest Du wissen?