Kosten eines VW Fox für Fahranfänger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Fahranfänger, der aufs Geld schauen muss, sind unter allen Umständen sämtliche anfallenden Kosten zu berücksichtigen, ganz besonders die Versicherung. Der 1.4er Fox geht noch so gerade mit Typklasse 4, der 1.2 hat als typisches Stadtauto schon TK 15 und der Diesel TK 19. Der ist also nur für extreme Vielfahrer ansatzweise rentabel.

Allgemein rate ich eher zu koreanischen oder japanischen Autos, aber je nach Budget und Versicherungslösung hast du kaum Spielraum.

https://www.gutefrage.net/frage/mein-erstes-autoaber-welches?foundIn=list-answers-by-user#answer-212374509

Die Anschaffungskosten sind das eine.

Das andere ist der Unterhalt, also Steuern und Versicherung, aber auch notwendige Wartung bzw. die Reparaturanfälligkeit, siehe zum Fox hier:

https://www.welt.de/motor/article13428788/Wer-Fox-faehrt-beweist-grosse-Leidensfaehigkeit.html

Kosten für Versicherung kannst du ermitteln, indem Du zunächst die HSN und TSN hier herausfindest: https://www.kfzteile24.de/magazin/ratgeber/hsn-tsn-finden

Dann kannst Du ein Online Versicherungsangebot rechnen, z.B. bei HUK24, Cosmos etc.

KFZ Steuern kannst Du hier berechnen: http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Service/Apps_Rechner/KfzRechner/KfzRechner.html

Wie viel Budget hast Du für die Anschaffung zur Verfügung? Ich würde empfehlen, dass Du Dich in den einschlägigen Foren (zb motor-talk.de etc.) immer zunächst genau informierst, welche technischen Schwachstellen ein von Dir in die engere Wahl genommener Fahrzeugtyp hat. Bedenke, dass Du auch noch Geld für notwendige Reparaturen zur Verfügung haben solltest.

Gerade den fox würde ich niemanden empfehlen! Der ist weder technisch noch sonst robust gebaut und nicht auf Langzeit Qualität ausgelegt...

Tu dir um Himmels willen selbst den gefallen und kauf dir lieber was anderes aber bitte keinen Klein- sowie Kleinstwagen von VW...

ok

0
@SebastianDai

Kann dir einen Fiat Punto empfehlen. Mein Kleinwagen lief damals an die 200.000 km, Benziner, selten Reparaturkosten und günstig, auch für Fahranfänger.

Oder ein Opel Corsa ist auch im Rahmen und ein top Auto. War mein erstes und der lief zeitweilig sogar ohne Öl, bis es mir irgendwann aufgefallen ist :D

0

Was möchtest Du wissen?