Kosten einer Zahnspange und mehr

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für 600 Euro bekommst du keine feste Spange - die kosten deutlich mehr. Je nach dem, wie viel bei dir insgesamt gemacht werden muss ("kleine Korrekturen" können auch mühsam sein) und was für eine Spange du wählst (selbstligierende Brackets z.B.) kann das locker mehrere tausend Euro kosten. Ihr bekommt vom KFO sowieso noch einen Kostenvoranschlag.

Die Zahnlücken gehen bestimt wieder zu - dafür hast du ja die Spange. Man zieht in der Regel die ersten Prämolaren (die neben dem Eckzahn) und schiebt dann die Frontzähne nach hinten, damit der Überbiss weggeht. Wahrscheinlich ist das tatsächlich die einzige Lösung, sofern dein Kiefer nicht deutlich zu klein ist. Dann könnte man auch mit einer GNE noch was machen.

Eine Zweitmeinung solltest du dir aber trotzdem einholen.

6 mm Überbiss reichen jetzt nicht mehr aus, dass das Kasse übernimmt. Also meine beiden Söhne hatten beide eine Zahnspange (auch wegen Überbiss allerdings auch bei beiden eine Schieflage und noch einiges mehr). Die Kasse hat die Kosten übernommen, hab aber pro Nase trotzdem noch 1000 Euro bezahlt, da sie dadurch eine "bessere Behandlung" bekommen haben und bessere Spangen, also nicht das übliche "Kassengestell". Die Kosten für die Behandlung mussten wir dann immer mit 10 bzw. 20% mitbezahlen und bekamen das dann am Ende bei erfolgreicher Behandlung wieder zurück. Aber wenn Ihr alles bezahlen müsst, dann ist das eine gewaltige Stange Geld.

annette27 21.03.2012, 14:51

Ach übrigens das ganze hat bei dem einen 4 und bei dem anderen 3 Jahre gedauert.

0

Ich würd nochmal bei der Krankenversicherung nachfragen, sowas wird normal bis 18 übernommen.

Ansonsten können da schon einige hundert Euro zusammenkommen.

Weiß jemand ob die Zähne gezogen werden MÜSSEN oder sollte ich mir einen rat von einem anderen KO einholen?

Das kann schon ganz teuer werden!

Die Zahnlücken schließen sich wieder-, dafür hast du ja die Spange ;-)

Die Dauer der Behandlung ist bei jedem unterschiedlich.

LG Celi

Ca 400-600 €. Ist immer uneterschiedlich. Nur billig, auf keinen Fall. Kommt auf deine Schrägstellung an, aber mit 1-2 Jahren kann man rechnen.

anonymous32 21.03.2012, 14:51

Wenn es 400-600 Euro wären die würden meine Eltern sofort auf den Tisch legen, aber ich hatte mit über 1000 gerechnet. Meine Zähne sind eig ganz gerade habe halt nur richtigen Überbiss.

0
Illuminati73 21.03.2012, 14:54
@anonymous32

Hatte selbst Überbiss. Also ich denke wenn es keine feste Spange ist ,sind es so 300-400€. Bei einer festen Spange wirds natürlich bisschen teurer. Dann kann man mit 900€ ca. schon rechnen:)

0

Was möchtest Du wissen?