Kosten die Kreditkarten von der Sparkasse einmalig die 20€ monatlich oder kommen da auch noch Prozen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kreditkarten gibt es von verschiedenen Ausgabestellen (Also auch Sparkassen) zu unterschiedlichen Konditionen. Üblich ist eine Jahresgebühr (z. B. 20 Euro), es gibt aber auch kostenlose Karten. Die getätigten Umsätze sind dann für den Käufer kostenlos. Es fällt zwar bei jeder Bezahlung eine Gebühr an, aber die trägt der Händler.

Vorsicht, wenn es Karten sind, bei denen von der Monatsrechnung immer nur ein Teilbetrag vom Konto eingezogen wird. Dann fallen teilweise sehr hohe Zinsen an.

Aber bei einer üblichen Kreditkarte gilt: Entweder kostenlos oder feste Jahresgebühr, und dann keine weiteren Kosten.

Im Zweifelsfall genau die Vertragsbedingungen lesen, denn es gibt auch unseriöse Anbieter. Aber einer Sparkasse kann man da schon vertrauen. Da muss man sich keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?