Kosten der Kortison Infusion bei Tinnitus

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann Dir zwar leider keinen Preis nennen, aber Frag doch noch mal bei Deiner Krankenkasse nach, ob die nicht doch übernommen wird. Ich hatte auch mal vom >Arzt gesagt bekommen das die nicht zahlt, aber die haben es doch übernommen. Es gibt Behandlungen, die können sowohl privat als auch über die Kasse abgerechnet werden, reines Ermessen des Arztes.

Cortison ist im Grunde genommen ein billiges Medikament. Hat Dein Arzt Dich über die Nebenwirkungen aufgeklärt? Warum das die Krankenkasse nicht bezahlt? Leider erzählen die Ärzte ja viel den Patienten. Alle Medikamente gehen auf das Budget des Arztes. Erkundige Dich mal bei Deiner Krankenkassse.

Hast du selbst das Problem oder fragst du für jemand anderen? Es gibt bessere Alternativen als mit Medikamenten. Man kann allerdings nur von sich selbst ausgehen. Mich hat der Tinitus auch mal mit Anfang 30 tagelang fast verückt gemacht. Die Wiederaufnahme sportlicher Betätigung (Ausdauerlauf) war dann die rettende Lösung. Ob das heute, mit über 10 Jahren später noch so funktionieren würde, ein Versuch wäre es wert.

34

ja bin selber, mache ab dem 1.09. Fitness, gehe mich Montag anmelden, Bewegung ist schon bissel wenig bei mir,

0

Was möchtest Du wissen?