Kosten bei erster eigener Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kosten sind Kaltmiete und Nebenkosten, Internet und Telefon und Strom. Je nach Wohnung und Lebensstil kommen noch weitere Kosten drauf (wie bspw. für die Garage o.ä.). Mein Tipp: setzt euch zusammen und macht eine Aufstellung von Einnahmen (Einkommen, Kindergeld etc.) und ALLE eure festen Ausgaben (Monatskarte, Auto, Fitnessstudio, Handyverträge etc.). Dann habt ihr schon mal einen guten Überblick, wie viel euch für die Wohnung überhaupt noch zur Verfügung steht.

FAUSTREGEL: Die Miete sollte nicht mehr als ein Drittel des Nettoeinkommens eines Haushaltes ausmachen. Zahlen hat hier bisher noch keiner genannt, aber die meisten planen in der Größenordnung. Viele Wohnungsbaugesellschaften nehmen dich auch gar nicht erst, wenn das Verhältnis stark davon abweicht.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Euch nur DRINGEND raten, Euch VOHER genau zu informieren, welche Kosten da auf Euch zukommen. Es hängt von der Wohnungsgröße und der Gegend zusammen wie hoch die Miete sein wird.

Und natürlich spielt Eure finanzielle Situation eine sehr große Rolle.
Habt Ihr feste Jobs? Feste Einnahmen? Sonstige Verbindlichkeiten?

Lasst Euch sehr gut beraten, damit Ihr die gemeinsame Wohnung auch bezahlen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Miete abhängig von Größe und Lage, Alter der Wohnung + Nebenkosten + Heizung + Strom + TV + Internet + Garage/Stellplatz + Versicherung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?