Kosovo-Albaner und ich?

12 Antworten

Er muss sich gegen seine Eltern durchsetzen. Wenn er das nicht will, macht das keinen Sinn. Das hat in erster Linie gar nichts mit Dir zu tun, deshalb solltest Du auch auf keinen Fall versuchen, eine Rolle zu spielen, um seinen Eltern zu gefallen. Wenn sie Dich akzeptieren, ist das nämlich egal. Wenn nicht, dann tun sie das auch nicht durch Anbiederung.

Ich frage mich zwar grundsätzlich, warum du dich ihm lieber zu 100% anpassen willst, und ihr euch diesbezüglich nicht beide entgegenkommt, aber bei den Eltern wird das wohl kaum helfen.

Solche nationalen konservativen Leute lassen wenig mit sich reden, denn da sind es weniger die Argumente, als vielmehr die Prinzipien, die gegen so etwas sprechen.

Du hast also die Wahl, der entweder was anderes zu suchen, oder das trotz Unwillen der Familie weiterzuführen. Und auch zweiteres nur, wenn er schon volljährig ist.

Vor allem nicht dein Leben und deine Kultur verleugnen..

er liebt dich weil du so bist wie du bist... seine Eltern werden dich auch nicht akzeptieren, wenn du deine Religion änderst und deine Kultur verleugnest...

wenn ihr euch so sehr liebt, wird sich dein Freund für dich entscheiden... egal was die Eltern sagen

Okay, erst einmal ist es schön dass du so starke Gefühle hast. Aber komplett in seinem Leben zu verschwinden und dein ganzes Leben nach der Schnauze seiner Eltern auszurichten ist doch schrecklich. Wenn er dich liebt wie du bist sollte er es sein, der die Erwartungen seiner Eltern nicht erfüllen will. Die Herkunft ist nur oberflächlich, die Eltern sind es demnach auch.

Sehr häufig kann man nicht alles bekommen, was man sich vorstellt oder wünscht.

Du solltest dich auch nicht komplett ändern und anpassen, das wärest nicht mehr du sondern ein Abziehbild von irgendetwas.

Menschen sind unterschiedlich, Glaube, Kultur, eigene Erfahrungen, Traditionen in der Familie oder in der Herkunftsregion prägen einen Menschen und lassen ihn eine Persönlichkeit ausbilden, das alles kann man nicht einfach über Board werfen oder "anpassen".

DU und dein Freund müsst für euch entscheiden, wie ihr mit EURER Zukunft umgehen wollt. Da sind die Wünsche anderer Menschen nicht immer sehr hilfreich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Yes guter kommend würde aber auch dein Freund fragen was er will ob er dir zuhört oder seine Eltern ( ich als Albaner sag es ) weil sehr viele Albaner hören auf ihre Eltern auch mit Beziehung etc also Jo

1

Was möchtest Du wissen?