Kosmos Chemielabor c3000? Nicht mitgelieferte Chemikalien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!

Hab auch nen Kosmos Kasten (C3000 oder 4000, weiß ich nicht, jedenfalls der größte)... damals fehlten:

Salzsäure (7% glaub ich)

NaOH (10%)

H2O2 (3%) (alles 100ml flaschen glaub ich)

und ich bin mir nicht sicher, ob die silbernitratlösung dabei war....

Ansonsten ist aber eigentlich alles dabei. In dem Heft dazu wird dir empfohlen, dass krams aus der Apotheke zu holen... Davon kann ich dir jetzt im Nachhinein abraten, du bekommst das Krams da zwar ohne Probleme, allerdings ist die Apotheke schweineteuer.

Bestells dir entweder im Internet oder Salzsäure (25%, damit kann man auch mehr anfangen...) bekommst du z.B. in jedem Baumarkt, 1 L vielleicht 3-5€!

LG

mgausmann

Ok ich korrigiere.... grad nochmal nachgeschaut, für C4000 brauchte man (ich setze Kreuze davor, was du WIRKLICH brauchst und nicht nur für einen Versuch...):

x Aceton 50ml -> Baumarkt

Ameisensäure 25%, 50ml

xAmmoniakwasser 24% 100ml -> Baumarkt

Ammoniumthiocyanat 5g

Bariumchlorid (ganz nett für Sulfatnachweis, aber jetzt nicht so zwingend erforderlich) 5g

Bleiacetat 5g

1-Butanol 50ml

xEssigsäure 25% -> Supermarkt "Essigessenz"

xGlycerin 50ml -> Baumarkt, allerdings meist nicht wasserfrei, sondern 85%, reicht für deine Zwecke!

Kaliumdichromat (viel zu krebserregend?!... warum empfehlen die das Laien, die son kasten kaufen :O ... steht jetzt aber in den neuen anleitungen bestimmt nichtmehr drin ;) )

xNatronlauge 25% -> besser gleich Natriumhydroxid als feststoff kaufen und selber mischen!

2-Propanol (Isopropylalkohol) 50ml -> gibts glaub ich auch im Baumarkt, ist ein drucker reinigungsmittel auch!

Resorcin 5g

xSalpetersäure 30% -> gibts nur im Internet, Chemikalienhandel, Apos habens auch, werden sich aber vermutlich anstellen das rauszugeben, wegen Bombenbau, Nitrate blabla

x Salzsäure 20% -> 25% im Baumarkt

x Schwefelsäure (30%) -> "Batteriesäure" -> Autowerkstatt, vllt Baumarkt

xSilbernitrat 1g -> teuer! Apo noch teurer! Kaufs im Internet ;) ... wird aber dringend benötigt eigentlich!

xWasserstoffperoxid 3% -> Apotheke, Friseure, Zahnärzte

ja und dann steht da noch zur Maßanalyse Maßlösungen, aber das lass ich mal weg... du hast eh keine Bürette im Set ^^

mgausmann 31.08.2014, 14:58

lol... daneben steht: "Gifte, Explosivstofe oder krebserregende Substanzen befinden sich jedoch nicht darunter" ... ist die krebserregende Einstufung von Chromaten/Dichromaten jetzt was neues?!?!

1
TomRichter 31.08.2014, 18:17
@mgausmann
ist die krebserregende Einstufung von Chromaten/Dichromaten jetzt was neues?!?!

Die ist schon länger bekannt, neu ist nur die Paranoia, die heutzutage wegen jeder potentiell gefährlichen Chemikalie getrieben wird.

Früher war Zinkchromat als Rostschutzfarbe weit verbreitet, in Labors und Industrie auch Chromschwefelsäure als Reinigungsbad. Chrom(VI)-bedingte Krebserkrankungen sind mir nur aus der Industrie bekannt, wo entsprechende Verbindungen als Staub eingeatmet wurden.

Dass man Stäube besser nicht einatmet, war zu meiner Studienzeit allgemein bekannt, so dass es keinen Grund gab, auf Chromate im Labor zu verzichten. Bei einem Chemiebaukasten, der sich an ältere Schüler wendet, sehe ich da kein Problem - damals sah auch der Gesetzgeber noch keins.

1
mgausmann 31.08.2014, 21:45
@TomRichter

naja ich hab auch keine angst vor chromat und arbeite selbst damit... aber im Labor ist was anderes, als bei möglicherweise 12 Jährigen Kindern, die damit rumalbern und keine Ahnung haben...

Und Zinkchromat ist ja auc nicht wasserlöslich... also halb so wild ;)

Aber Kaliumchromat/dichromat schon und bei uns wurde uns auch von den Assistenten empfohlen, die hautschichten die schön gelb vom Kaliumchromat verfärbt sind abzukratzen...

Aber naja, jedem das seine...ich würd meine Kinder jedenfalls nicht mit Chromat rumspielen lassen, wenns nicht sein muss ;)

1
Barnold 31.08.2014, 23:30
@mgausmann

in meinem Kosmos-Chemiebaukasten vor 50 Jahren war Kaliumdichromat drin und ich lebe immer noch ;)

1

Was möchtest Du wissen?