Kosmetologie? Chemie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, sieh dir am besten mal den Umfang des Studium hier an: http://www.agw.uni-osnabrueck.de/uploads/Fachrichtungen/Modul%FCbersicht%20Kosmetologie%20Bachelor.pdf Du hast vom 1. bis 3. Semester Chemie, also anorganische und organische Chemie. Wie hoch der Anspruch ist, kann ich dir natürlich nicht sagen, aber im Allgemeinen werden anfangs die absoluten Grundlagen wiederholt, wie Alkane, Alkene, Akine etc. Ganz ehrlich, wenn du gern Kosmetologie studieren möchtest, was nebenbei bemerkt, sehr interessant klingt, dann beiß dich da durch. Du wirst auch nette Kommilitonen kennerlernen und mit ihnen zusammen lernen, wodurch du vieles plötzlich verstehen wirst. Du musst nur wirklich gerade in den Kursen, die du selbst als deine Schwachstelle siehst, von Anfang an voll dabei sein und Dinge, die dir unklar sind erfragen oder nachlesen. Das ist ja auch keine Schande, dafür studiest du ja, um etwas zu lernen. Viel Glück und liebe Grüße, Aurely

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?