Kosmetologie, ausbildung, selbstständig werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast 2,5 Jahre nur Schule, ohne praktische Erfahrung "nebenbei". Jede Menge wissen, keinerlei handwerkliches Können. Abgesehen davon, musst du dich in der Türkei über die Möglichkeiten erkundigen ob deine Ausbildung anerkannt wird. Ebenso wirst du in diesem Land einen Kundenstock brauchen, sowie dich mit dem Steuerrecht usw. auseinandersetzen müssen/können. Möglicherweise gibt es in dem Umfeld, wo du hinmöchtest genügend potenzielle Kunden, die es sich auch leisten können, regelmäßig zur Kosmetik zu gehen. Auch in der Türkei wartet man nicht gerade auf dich, über 2 Jahre sind noch eine lange Zeit...

Wenn du nur eine schulische Ausbildung machst, dann fehlt dir eine Menge Arbeitserfahrung, welche wichtig ist, damit die Selbständigkeit dann auch wirklich funktioniert.. 

Kommentar von Aliyaah
27.10.2015, 10:40

Ok das stimmt. Aber im prinzip würde es reichen oder ? Wenn ich nach der Ausbildung zb. In der Türkei dann noch 1 Jahr arbeiten würde und danach mich selbstständig machen würde, das würde klappen oder?

0

Was möchtest Du wissen?