Kosmetiker Ausbildung staatlich oder privat ((kostenlos))

2 Antworten

Bei KosmetikSchulen läuft das aber anders mit dem bafög. Da bekommen nur "Härtefälle" bafög. Da musst du alleinerziehende Mutter sein oder von Harz 4 Leben und darfst nicht zu Hause bei deinen Eltern leben. Such dir eine Schule aus die Bildungsgutscheine akzeptieren. Dafür brauchst du keine Ausbildung. Du musst nur vorweisen das du einen Job hast ( minijob reicht, du musst die letzten drei Abrechnungen vorweisen ). Auf jeden Fall kannst du einmal im Jahr einen bildungscheck und einmal im Jahr einen bildungsgutschein beantragen. Die finanzieren dir 50% bis max 500€. Ganz wichtig: du darfst noch nicht an der Schule angemeldet sein! KosmetikSchulen kannst du auch meistens in Raten zahlen. Bei uns waren es damals 330€ im Monat. Klar ist das auch viel geld aber mit einem minijob machbar.

Ich habe mich schon schlau gemacht,  mir wurde gesagt ,  dass mir das  nicht zusteht  weil ich eine abgeschlossen Ausbildung abgeschlossen haben muß. Und ich nicht mehr tätig sein kann in dieser abgeschlossen Ausbildung   dann erfülle ich erst die Voraussetzungen für einen bildungsgutschein oder einen Bildungsweg... Ehrlich schade ich weiß nicht was ich machen soll ich will unbedingt im Kosmetik Bereich bleiben. Kann aber nicht..... Weil ich das Geld nicht zu habe 

0
@Nitta123

Ist eigentlich Blödsinn. Ich hatte damals auch keine abgeschlosse Berufsausbildung. Das ist da alles so blöd kompliziert formuliert. Der Kurs, den du mit dem Gutschein finanzieren möchtest, darf nichts mit deinem Beruf zu tun haben. Man muss da einfach bisschen drum rum reden. Beispiel: ich war noch in der kosmetikausbildung und wolle fußpflege dazu machen an der selben Schule. Die Fragen dann ob der Kurs was mit deiner Ausbildung zu tun hat. Hat er ja eigentlich aber du sagst dann einfach nein, ist ein September kurs. Kosmetik ist kosmetik und fuss ist Fuß :D Den zweiten hab ich mir für die Prüfungsgebühr geholt und auch da hab ich gesagt das es sich um eine seperate Prüfung handelt und nichts mit meiner Kosmetik ausbildung zu tun hat. Am besten vereinbarst du mal einen Termin in einer Schule. Bei uns gab es da Info Mappen und die Schulleitung hat einem super erklärt wie man an die Gutscheine ran kommt

0

Hi,

ja leider sind die Kosmetikerausbildung privat und kosten Geld. Dir steht aber natürlich, wie auch bei einer staatlichen Ausbildung, Unterhalt der Eltern zu. Wenn die nicht zahlen können gibt es Bafög.

Du kannst nebenbei noch 4880€ pro 12 Monate Bewilligungszeitraum verdienen und bei Schulgeld erhöht sich dieser Freibetrag sogar damit du die Mehrlast auch ausgleichen kannst.

Hallo, 

Wie meinst Du das mit, 

  "Du kannst nebenbei noch 4880€ pro 12 Monate Bewilligungszeitraum verdienen und bei Schulgeld erhöht sich dieser Freibetrag sogar damit du die Mehrlast auch ausgleichen kannst."?????? 

0
@Nitta123

So wie es da steht.

Der Freibetrag ist bei einem Single eigentlich 4.880€ in 12 Monaten. Das kannst du also zusätzlich verdienen, ohne dass Bafög davon gemindert wird.

Schüler, die Schulgeld zahlen müssen bekommen nicht mehr Bafög. Um das aber auszugleichen darfst du dann mehr dazu verdienen als die Schüler ohne Schulgeld.

0

Was möchtest Du wissen?