Kosmetik! Natur vs. Chemie!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

Von der Wirkungsweise unterscheiden sich Naturkosmetik von "normale" Creme nicht wirklich. Entscheidend ist unter anderem die Herstellung und welche Inhaltsstoffe eingebaut werden. Naturkosmetik ist zum Beispiel nach Anbruch nicht sehr lange haltbar, da auf Konservierungsmittel verzichtet wird. Meist sind sie auch frei von Mineralölen, Parabenen, Silikon und ohne tierische Bestandteile.

Ich persönlich mag keine Naturkosmetik, da ich mich nicht an den Geruch gewöhnen kann. Das muß aber jeder selbst für sich entscheiden...

Beste Grüße

Was kannst du mir empfehlen ? von waschcreme, gesichtswasser und peeling ?

0
@Xrossfire

Hab mal ein wenig rumgestöbert und hab eine ähnliche Frage von Dir gelesen... Bin jetzt etwas irritiert, da Du unter anderem auch was gegen Pickelchen suchst. Wenn es Dir in erster Linie darum geht diese zu bekämpfen, dann solltest Du folgende Produkte verwenden (benutze ich selbst): Waschgel nebst Gesichtswasser von Lancaster aus der "Purifying"-Serie. Die beiden harmonieren zusammen perfekt, da sie die Öl-u. Talgproduktion der Haut ins Gleichgewicht bringen, das Hautbild deutlich verfeinern und wirken antibakteriell. Und jetzt zum Peeling. Kann ich Dir von der selben Firma ans Herz legen und es heißt "Flash Smoothing Scrub". Dies hat eine feinere Körnung und könntest Du anfangs 2-3 mal pro Woche anwenden. Alle Produkte sind hautärztlich getestetet und wirklich sehr ergiebig.

0

Natur ist auch nur Chemie.

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass alles was aus der Natur kommt, sanft ist.

Auf solch eine pauschale Frage kann es keine richtige Antwort geben. Einfach ausprobieren, was dir besser zusagt.

Es gibt auch Naturkosmetika.

ja ... und ?

Ich mein doch Naturkosmetik vs. Chemiekosmetik

0

Was möchtest Du wissen?