Korvetten Kapitän

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Korvettenkapitän ist ein Dienstgrad, kein Dienstposten. Das bedeutet, dass ein Marineoffizier mit diesem Rang auf ganz unterschiedlichen Dienstposten/Aufgabenbereichen eingesetzt werden kann. Er könnte z.B. Kommandant eines Schnellbootes, Hohlstablenkbootes oder U-Bootes sein, er könnte S3-Stabsoffizier eines Bootsgeschwaders sein, Erster Offizier einer Fregatte, Pilot eines SeaLynx, Referent im Verteidigungsministerium, Presseoffizier ...

Achtung: Der Führer eines Schiffes, der im Zivilbereich "Kapitän" genannt wird, heißt bei der Bundeswehr "Kommandant". Der Kommandant einer Korvette der Marine hat aber nicht den Dienstgrad "Korvettenkapitän", sondern ist i.d.R. "Fregattenkapitän", genau wie der Kommandant einer Fregatte.

Das heißt nicht "Krovetten" Kapitän, sondern KROKETTEN Kapitän. Seine Aufgabe ist es, zusammen mit Käpt'n Iglo gesundes Mittagessen auf den Tisch zu bringen. So, das war der Scherz, jetzt der Ernst: Schau auf die Seite bundeswehr.de - da findest du alle relevanten Informationen. Korvettenkapitän ist ein Dienstgrad, kein Aufgabenbereich.

Was möchtest Du wissen?