kortisongesicht emunsystem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es ist vollkommen logisch das dein immunsystem im moment völlig geschwächt ist, soweit ich weiß wird cortison ansonsten nicht gleich völlig abgesetzt sondern langsam...

dein geschwollenes gesicht könnte ein hinweis auf das cushing-syndrom sein. es ist ein symptom und heißt "vollmondgesicht".

auf grund der immunschwäche ist dann auch der herpes-virus wieder ausgebrochen. prinzipiell sind fast alle menschen damit angesteckt, ausbrechen tut herpes aber nur wenn der körper geschwächt ist (durch immunsuppresion, stress, krankheiten,..).

ich würde zum allgemeinarzt gehen und deine symptome schildern, sowas sollte man abklären.

Mach Dir keine sorgen, die Nebenwirkungen des Kortisons verschwinden sehr zügig. Es gibt keine körperlichen oder seelischen Entzugserscheinungen, wenn Kortison abgesetzt wird.

jaa aber das problem ist jetzt zur zeit ichbekomm alles mögliche am 27 hatte ich geburtstag da musste ich auf einma zum artzt weil ich was am handgelenk hatte jetzt trag ich ne schiene danach in der schule muste ich vorher nach hause weil ich auf einma krank wurde und jetzt habe ich sehr schlimmes herpes bekommen is das emunsystem jetzt nur sehr schwach wegen den entzug !?

0

Was möchtest Du wissen?