Kortison herzrhythmusstörüng?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Nein eher untypisch 0%
Ja ist normal 0%

4 Antworten

Hi,

das ist bei den Wirkstoffen durchaus möglich, auch wenn 5-7 Stunden Verzögerung sehr untypisch wären. Besprich das mal mit deinem behandelnden Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Gala,

Lungenfachärzte sind bei Asthma meist unfähig, weil eine Behandlung mit Reflexen für unwissenschaftlich gehalten wird.  Druck auf die Lippen zur Entspannung der Atemwege in der Lunge durch Reflex ist zwar offensichtlich eine sehr verheißungsvolle Möglichkeit und Ärzte benutzen den Kniereflex für eine Untersuchung, aber bei Asthma greift man zur chemischen Keule, obwohl die Grundursache von Asthma unbekannt ist und der übergroße Zunahme bei Asthmaerkrankungen mit der Verwendung der heutigen Asthmamittel zusammenfällt.

Die Fachwelt spricht von einem Asthmaparadox mit der Zunahme trotz der Medikamente ohne die Ursache des Leidens wissen zu wollen. Unter Asthmaparadox versteht man die Zunahme der Patienten mit Asthma mit der heutigen Behandlung und nicht mit Änderungen in der Umwelt. 

Wenn, wie Sie andeuten, die Schwierigkeiten etwas mit dem Asthmamedikament zu tun hatten, könnten Sie einen fähigen Arzt (z.B. einen Demokratischen Arzt) oder Heilpraktiker aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu deinem Arzt und erzähl ihm davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt das mit deinem Arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?