kortison :/ bitte helfen wen sich einer auskennt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei längerer Anwendung von Kortison kommt es oft zu einem Vollmondgesicht(Morbus Cushing)das sich nach Absetzen wieder zurückbildet,das dauert aber leider eine lange Zeit,und es gibt nichts was das beschleunigen kann,da musdt Du geduld haben.Auch das Imunsysthem wird durch eine langfristige Kortisoneinnahme geschwächt,darum Deine Krankheitsanfälligkeit,auch das wird sich erhohlen,auch das wird seine Zeit brauchen,es tut mir leid das ich nichts besseres Antworten kann.

mikadeluxe 29.06.2013, 23:27

danke :) nett das man überhaupt eine antwort bekommt im internet bekommt man nur seiten von wach ärtzten und da stehen halt nur fachbegriffe die ich alle nicht verstehe :)

0

kortison ist schon ein gefährliches zeugs,

ich denke aber das die schwellung im gesicht langsam wieder verschwinden wird, es dauert ca einen monat bis sich die haut wieder regeneriert, wahrscheinlich auch länger,

herpes und zum beispiel pickel können entzugserscheinung sein, da kortison das hautbild stark beeinflusst

gute besserung

mikadeluxe 29.06.2013, 23:16

denke sehr hilfreich :)

0

Das geschwollene Gesicht kommt von der hohen Dosierung Cortison. Wenn du es nicht mehr nimmst oder es niedriger gesetzt wird, geht auch die Schwellung zurück. Cortison hat leider auch immer Nebenwirkungen und der Herpes kann auch davon kommen. Wenn du überhaupt kein Cortison mehr nehmen mußt, wird alles wieder normal.

mikadeluxe 29.06.2013, 23:17

ich nehme es ja zeit ca ne woche nicht mehr deswegen entzugserscheinung !?

0

Was möchtest Du wissen?